Frage von FreddyFazbear, 80

Sodbrennen oder etwas anderes, soll ich zum Arzt?

Zu mir: Ich bin 13 Jahre alt, mache zwei mal die Woche Sport, leide an Depressionen. Ich esse viel süßes und sehr wenig Obst und Gemüse (nicht über gewichtig). Vorweg möchte ich sagen, dass ich Anfang Sommerferien in ein Krankenhaus Ein stationiert werde, wo man mich auf Myasthenie prüft(Autoimmun Erkrankung).

Vor einiger Zeit hab ich eine Frage zu meinem Darm gestellt und ich wurde oft gefragt, ob ich noch nicht beim Arzt war. Dazu kommen wir noch. Also ich Darmbeschwerden (Verstopfung, Übelkeit etc.). Das hab ich jetzt schon seit Weihnachtszeit. Doch seit drei tagen ist es unerträglich. Damit meine ich nicht die Darmprobleme. Ich aß mit meiner Familie und aß Ofenkäse (sehr fettig). In dem Moment fing mein Herz an zu rasen und hatte schmerzen im ganzen Brustbereich, besonders beim einatmen. Ich ließ am nächsten Tag die Schule ausfallen und dachte es wäre ein einmalige Sache. Doch schon am nächsten Tag, nachdem ich Multivitaminsaft trank, musste ich feststellen, das dies nicht der Fall war. Es fing mit einem Stechen in der Brust an. Und dann fing das rasen an. Und als ob das nicht genug wäre war mir übel, musste immer hektischer Atmen und bekam Fieber. Dort hatte ich noch diese Stechen im oberen Rückenbereich. Ich dachte es würde über Nacht weggehen, also ging ich zur Schule. Mein Herz schlug an dem Tag (heute) zum Teil in unregelmäßigen Abständen. Ich hatte den ganzen Tag lang pressen im linken Brustbereich und Übelkeit. Bei Körperlichen Aktivitäten ging mir sofort die Luft aus und ich fing stark an zu schwitzen. Aber am schlimmsten war diese Stechen im Rücken, welches im Verlauf des Tages immer auffälliger wurde. Meine Mutter meine Mutter meint ich habe Sodbrennen und brauche nicht zum Arzt zu gehn, die Schulsanitäter meinen ich sollte schnellst möglich einen Arzt aufsuchen. Also, sollte ich jetzt schon zum Arzt oder lieber abwarten, bis ich ins Krankenhaus komme. Bitte antwortet mir möglichst schnell.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Amant, 78

Hallo FreddyFazbear, deine Beschwerden hören sich tatsächlich nach Sodbrennen an. Versuch in den nächsten drei, vier Tagen komplett auf Süßes, Fettes aber auch Saueres (wie z. B. Multivitaminsaft) zu verzichten. Du kannst auch selbst googeln was bei Sodbrennen empfehlenswert ist oder nicht. Gute Besserung! 

Antwort
von pferdezahn, 60

Du leidest an einer uebermaessigen Uebersaeuerung deines Koerpers, eine der schlimmsten Zivilisationskrankheiten. Ich wuerde mal mehr oder weniger auf Suessigkeiten verzichten, denn wir verspeisen auch ohne Suessigkeiten zu viel Zucker. Der normale Mensch verspeist seit seines Lebens ca.40 Tonnen Zucker. Zucker ist fast in jedem Nahrungsmittel enthalten, vor allem in Getreideprodukte (Staerke wird in Zucker verstoffwechselt), wie in Backwaren, Brot, Kuchen, Kekse, oder einfach ausgedrueckt, in Mehl- und Teigwaren. Alleine auch die Softdrinks (Limonaden, Cola), Fruchtsaefte) enthalten grosse Mengen an Zucker. Raffinierter Zucker ist der Killer der Darmflora, laesst uns alt aussehen, und ist schuldbeladen an vielnen Krankheiten.  Schaue dir mal Personen an, die unter Diabetes leiden. Ich gebe dir mal den Tipp, gruendluch unter Zucker zu googln, ebenfalls Uebersaeuerung, da erfaehrst Du weitaus mehr, als ich hier schreiben kann. Im Krankenhaus wird man dich schon darauf ansprechen. und die paar Tage kannst Du noch abwarten, ohne deinen Hausarzt zu besuchen.


Kommentar von pferdezahn ,

Pardon, ich habe mich vertippt. Der Mensch verspeist seit seines Lebens nicht 40, sondern <4 Tonnen Zucker.> - http://www.astrotext.ch/images/PDF/Was-der-Mensch-in-einem-Leben-so-alles-tut.pd...

Kommentar von pferdezahn ,

Der Link wurde ohne Bindestriche verlinkt. www.astrotext.ch/images/PDF/Was der Mensch in einem Leben so alles tut.pdf - Habe noch nie so einen Link gesehen, und sollter er wieder nicht aufgeben, dann Mal in den Suchlauf geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community