Frage von Berna87, 24

Sind Wassersprudelgeräte hygienisch unbedenklich?

Ich bin in eine neue Wohung gezogen. Die ist im 4.Stock und es gibt keinen Fahrstuhl. Da ich nicht so groß und stark bin und nicht immer Wasserkisten schleppen will, habe ich an ein Sprudelgerät gedacht. Aber sind die auch hygienisch? Was müsste ich da beachten?

Antwort
von Mahut, 21

Ich habe so einen Sprudler schon so lange wie es diese Sprudler gibt, Wenn du ihn regelmäßig reinigst und die Flasche von Zeit zu Zeit austauscht ist es unbedenklich,

Es gibt jetzt sogar einen Sprudler der eine Glasflasche hat, die kannst du sogar in den Geschirrspüler stellen, wenn dann in deinem Wohnort, das Wasser auch so gut wie bei mir in Hamburg ist, spricht nichts gegen so einem Sprudler, und das schleppen entfällt.

LG Mahut

Antwort
von Tamtamgeppi, 14

Hygienisch sind die auf jeden Fall. Wenn Du die auch anständig reinigst. Die Kohlensäure wirkt auch ein wenig antibakteriell, das ist also auf jeden Fall besser als stilles Wasser aus der Leitung und dann immer in derselben Flasche. Ich würde mir deshalb auch nur noch die Spender mit Glasflaschen kaufen. Die kann man nämlich besser säubern und in die Spülmaschine packen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community