Frage von BliBlaBlub1212, 42

Sind meine Haare kaputt?

Hallo, an meinen Spitzen sieht das manchmal so aus, als wenn sie einfach abknicken unten. Spitzen können ja auch brechen, sind die gebrochen? Oder sie Spalten sich so unten, an einer Strähne teilt sich das so in 2. Ich habe auch Haarausfall. So jetzt zur Frage, sind sie kaputt und sollte ich sie schneiden?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von LillyCooper, 42

Ja du solltest mal zu einem Friseur gehen. Der kann beurteilen, wie geschädigt die Haare sind und wie viel davon abgeschnitten werden sollte. Wenn du sie nicht schneiden lässt, frisst sich der spliss immer höher ( die in der Mitte geteilten Haare, die dann auch abbrechen) und dann ist irgendwann nicht mehr viel zu retten und du musst sie kurz schneiden lassen. 

Wenn sie dann geschnitten sind, solltest du ein Shampoo nehmen, dass deinen strapazierten Haaren gerecht wird. Wenn deine Haare lang sind und auf der Schulter liegen, gibt es auch extra spitzen Öl, dass die haarspitzen vor der Spaltung schützt. 

Ich habe selber sehr Lange Haare und bei mir klappt das wunderbar. Hatte früher auch Probleme mit brüchigem Haar, was jedoch auch mit an der Ernährung liegen kann. 

Antwort
von dinska, 35

Ja, Spitzen sollten regelmäßig geschnitten werden, damit kein Spliss entsteht. Ich mache das immer selbst, aber wenn man das nicht kann, dann muss man ab und an zum Friseur gehen. Meine Tochter hat lange Haare, aber aber auch da schneide ich ihr in regelmäßigen Abständen die Spitzen, weil sonst die Haare abbrechen. Gegen den Haarausfall können Haarkuren helfen. Sehr gut ist es in ein Eigelb einen Löffel Bienenhonig zu rühren und eine halbe Stunde vor dem Waschen ins trockene oder angefeuchtete Haar geben, dann wie gewohnt waschen.

Antwort
von Mandymausi, 25

Du solltest deine spitzen dringend mal schneiden lassen und REGELMÄßIG zum Friseur gehen. Hättest du das gemacht würden deine Haare auch noch in Ordnung sein. Und wenn du sehr dünne Haare hast und sie an sich sehr empfindlich sind könntest du auch Spülungen benutzen. Ich bin blond und benutze extra shampoo für blonde Haare so werden sie noch mehr aufgehellt aber sie bekommen auch Pflege dadurch. Mittlerweile sind meine Haare echt schön und da kann man sogar auch ein bisschen aufhellen und sie bleiben trotzdem gesund. Also die richtige Pflege ist alles, dann passiert so was auch nicht ;))

Antwort
von Medicus92, 39

Hallo,

ich rate dir, dich mal von einem guten Friseur beraten zu lassen. Er kann dir dann spezielle Shampoos empfehlen, die deine Haare regenerieren können. 

Er wird dir auch sagen, ob es Sinn macht, die Haare zu schneiden oder nicht.

Ein Folsäure-Mangel bzw. ein Vitamin B12-Mangel kann mitunter auch zu ähnlichen Beschwerden führen, wie du hier schilderst. Ein Besuch beim Hausarzt wäre daher auch zu empfehlen.

Liebe Grüße 

Medicus92

Antwort
von BesteDerBesten, 12

Du solltest damit zum Friseur gehen, der kann es besser beurteilen. Zusätzlich vllt auch zum Hautarzt, wenn du Haarausfall hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten