Frage von MarionKoeln, 267

sind hochhackige Stiefel (Ballett-Stiefel) schädlich?

Hallo an alle! Ich (38 J.) trage gerne und oft High Heels und habe damit auch keine Probleme. Jetzt hat mir mein Mann sog. Ballett-Stiefel (so Art Fetischstiefel) geschenkt. Um darin stehen oder gehen zu können muss der Fuß vollständig gestreckt werden und letztendlich stehe ich dann nur noch auf den Zehenspitzen. Dass bekomme ich aber noch nicht ansatzweise hin, soll Dehn- und Streckübungen machen. Ich habe aber die große Sorge dass es gür Gelenke und Bänder schädlich sein könnte! Hat jemand Erfahrung damit oder Ratschläge?

Danke!!!

Antwort
von Mahut, 267

Das sind Stiefel, wie du schon geschreiben hast Fetischstiefel, frage mal deinen Mann was er sich dabei gedacht hat, Es sind keine Stiefel auf denen man laufen sollte und auch kann

Außerdem sind High Hells für Füße und Gelenke sehr schädlich, du kannst davon einen Ballen bekommen und das ganze Skelett leidet darunter. Bänder und Sehnen werden auch nicht normal belastet und können dadurch Schaden nehmen.

Trage die Schuhe bitte nur ab und zu, ansonsten trage bequeme Schuhe

Kommentar von MarionKoeln ,

Er wollte sich und mir eine Freude damit machen. Jetzt werde ich sogar schon skeptisch überhaupt auch "normale" Highheels so oft zu tragen...!

Antwort
von Oktavia85, 215

Hallo MarionKoeln, ich trage auch viel hohe Schuhe. Allerdings solche wie Du beschreibst habe ich nicht. Ich habe mal einen Bericht im Fernsehen über das Thema Schuhe gesehen. In diesem Bericht hat ein Orthopäde u.a. berichtet, dass hohe Schuhe tragen nicht unbedingt ein Problem sind. Vorausgesetzt, dass man öfters wieder flache Schuhe trägt. so wäre es "Gymnastik" für die Füsse. Ich halte mich daran und wechsel immer mal von Hoch auf Flach. Wenn Du Deine extrem hohen Highheels trägst, zieh am nächsten Tag einfach mal wieder flache Schuhe an. Achte auf Fußpflege, wie Nägelschneiden und Hornhaut entfernen, Mittel dazu gibt es genügen in Drogerien oder Apotheken. Und lauf zu Hause einfach mal Barfuss rum, ich denke dass sollte Dir den Spaß an hohen Schuhen nicht verderben. Übrigens bin ich 44 und habe keine Fußprobleme. Alles Gute!

Kommentar von MarionKoeln ,

Das ist ja beruhigend auch mal etwas positives zu lesen! Pflegen tue ich meine Füße immer sehr! Es geht bei dem Tragen nicht nur um meinen Spaß, tue dass hauptsächlich für meinen Freund.

Kommentar von cyracus ,

Frag am besten nicht Dein Ego oder das Deines Freundes, sondern Deine Füße, um die geht es ja. Wenn sich Deine Füße in diesen Stiefeln nicht wohlfühlen, dann weißt Du ja Bescheid.

Antwort
von Lyarah, 219

Naja, ich würde mal sagen, es kommt darauf an, wie lange du diese Schuhe tragen sollst. Ich gehe mal nicht davon aus, dass du sie zum Laufen anziehen sollst, oder? :-)

Falls sie also zur Bereicherung eures Sex-Lebens gedacht sein sollten, glaube ich nicht, dass sie in den paar Minuten, in denen du sie anhaben wirst, große Schäden verursachen.

Anders sieht das natürlich aus, wenn du sie tatsächlich längere Zeit trage sollst/willst. Dann kann ich dir davon nur abraten. Auch von von anderen hohen Schuhen, zumindest wenn du sie dauerhaft trägst (ab und zu schaden sie nicht). Durch die veränderte Fußhaltung schädigst du deinen Rücken und deine Knie. Deine Sehen im Fuß verkürzen sich (eine Bekannte meiner Mutter muss sogar zuhause Hausschuhe mit 10-Zentimeter-Absätzen tragen, weil sie nicht mehr barfuß gehen kann!), dein gesamter Fuß verkrüppelt. Zudem ist die Durchblutung von Füßen und Beinen gestört, was auf Dauer zu Krampfadern führen kann.

Daher immer wieder (am besten vorwiegend) flache Schuhe tragen und/oder barfuß gehen. Dann kannst du auch (zu besonderen Anlässen) hohe Schuhe anziehen :-)

Kommentar von MarionKoeln ,

Das hört sich ja schrecklich an, das hätte ich nicht gedacht dass es so weitreichende Folgen haben kann. Ich soll die Stiefel natürlich nur zu Hause tragen, aber ich glaube nicht nur ein paar Minuten... Marion

Antwort
von gerdavh, 175

Hallo Marion, das kann für den Fuß nicht gesund sein. Das ist eine völlig unnatürliche Haltung, die mit Sicherheit Deinen Gelenken, Sehnen und Muskeln schadet. Ich würde diese Art Schuhe nicht tragen wollen. Es kann zu schweren Deformierungen führen, die nicht mehr reparabel sind, von den Folgeschmerzen mal ganz abgesehen. Auch High Heels sollte man nur ab und zu mal anziehen. Grüße Gerda

Kommentar von MarionKoeln ,

Hallo Gerda, ja, dass habe ich befürchtet. Ich habe da auch kein gutes Gefühl bei. Jetzt bin ich im Zwiespalt... Marion

Kommentar von gerdavh ,

Hallo Marion, ich habe kürzlich von einer Schauspielerin (leider fällt mir der Name im Moment nicht ein), Fußbilder gesehen. Du kannst Dir nicht vorstellen, wie häßlich dieser Füße ausgesehen haben und diese Frau war erst Mitte 30. Du wirst ja schließlich auch mal älter - willst Du dann mit orthopädischen Schuhen laufen, weil Du es sonst vor Schmerzen nicht aushältst? Du wirst ja auch mal ins Schwimmbad gehen wollen - mit deformierten Füßen? Ich rate dringend ab. Männer finden Frauen bestimmt auch attraktiv, wenn sie nicht auf hohen Absätzen daher kommen.

Kommentar von MarionKoeln ,

ja, Da hast Du Recht!!! Danke!

Kommentar von MarionKoeln ,

wie soll ich denn jetzt weiter damit umgehen. Ich möchte ihn nicht enttäuschen...!

Kommentar von Ente63 ,

@MarionKoeln, ich meine das jetzt echt nicht irgendwie böse oder so aber viell. solltest du das neue Schuhwerk nur liegend tragen?

Kommentar von MarionKoeln ,

das fasse ich nicht negativ auf... :-) das wäre zumindest ein Anfang, ja... aber dennoch ist es auch dann eine enorme Strckung der füße!

Antwort
von cyracus, 156

Wenn Du sie für Sex-Spielchen im Bett trägst und damit nicht rumläufst, machen Deine Füße das vielleicht mit.

Wie Du schon selbst merkst: Zum Rumlaufen sind die nix.

Um Deinem Mann eine Ahnung davon zu geben, was es schon allein bedeutet, High Heels zu tragen, geh mit ihm in ein Schuhgeschäft für Übergrößen. - Lass ihn dort die Schuhe für seine Größe mit den höchsten Absätzen anziehen, und damit soll er im Geschäft dann mal rumlaufen.

Du wirst dabei sicher viel Spaß haben ;-))

Dass Du zu Hause viel barfuß oder mit flachen Schuhen laufen musst, um die Sehnen nicht zu verkürzen, weißt Du sicherlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten