Frage von Mason1, 355

Sind die Muttermale auffällig für (schwarzen) Hautkrebs?

Hallo, ich bin ein wenig hypochondermäßig veranlagt im Bezug auf Hautkrebs. Warum, weiß ich nicht. Ich habe sehr viele Muttermale. Vor 3 Jahren habe ich zum ersten Mal diese vom Hautarzt prüfen lassen, letztes Jahr wieder (meine Krankenkasse bezahlt alle 2 Jahre).

Nun war vor 2 Monaten ein Bericht in den Nachrichten über Hautkrebs, der mich wieder "aufgeschreckt" hat. Nun habe ich im Juni einen Termin beim Hautarzt zur Untersuchung.

Das dauert aber ja leider noch 3 Monate. Ich habe auf dem Rücken 3 "Muttermale" die ich hauptsächlich im Auge habe. Kann das ein Anzeichen für schwarzen Hautkrebs sein? Oder mache ich mich komplett verrückt? 2 von den 3 Muttermalen sind auch "erhaben" wie man das nennt.

Es ist total nervig, weiß ich selber...aber seit dem TV-Bericht denke ich da wieder häufig dran...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gesundistbunt, 274

Hey,

bei der "Selbstuntersuchung" solltest du besonders Aufmerksam bei Hautveränderungen sein, die neu enstehen oder sich weiter verändern. Auch unsymmetrische und besonders große Flecken sollten beobachtet/untersucht werden.

VG

Kommentar von Mason1 ,

Ja, deswegen habe ich ja auch die großen Flecken im Auge!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community