Frage von chiti, 68

Sind denn neuere Mobiltelefone weniger schädlich?

Ich möchte wissen ob diese neuen Smartphones mit allen den neuen Funktionen (Wlan, Bluetooth,....) nicht noch schädlicher sind als die alten Handys.... die einfach nur eine Handystrahlung hatten.... oder kann man das so aus gesundheitlicher Sicht gar nicht sagen?

Antwort
von campus, 58

Entscheidend zur Beurteilung der Strahlenbelastung von Mobiltelefonen ist der SAR-Wert. Seit es dabei Grenzwerte und auch empfohlene Werte gibt, achten die Handyhersteller (auch bei Smartphones) wohl mehr darauf. Weil Smartphones mehr Funktionen haben, heisst es nicht, dass sie auch mehr strahlen müssen. Meines zum Beispiel hat einen sehr niedrigen SaAR-Wert von 0,34 W/kg Allgemein kann man sagen, dass ein SAR-Wert bis zu 0,8 W/kg noch ok ist. Aber, umso niedriger, desto besser.

Informationen dazu und einige Werte kannst du hier einsehen: http://www.izmf.de/de/content/sar-werte-von-handys

Kommentar von campus ,

Hier ist auch noch eine Auflistung von niedrigen zu hohen Werten: http://www.com2b.ch/mobile/sar-werte-pdf.php

Antwort
von akira79, 45

Ich vermute du sprichst auf die Strahlung an, oder? Es ist auf jeden Fall so, dass bei neueren Modellen vermehrt auf Strahlungsarmut geachtet wird. Da man aber auch nicht genau weiß, inwiefern die Strahlung schädlich ist, kann man auch schlecht sagen, ob neuere Modelle weniger schädlich sind.

Antwort
von Dirkkkk, 42

Eine Auflistung der Handys mit den jeweiligen SAR-Werten findest du auf http://www.sar-wert.info/handy-empfehlung/mobile-bis-020-wattkg.html Nach der Auflistung schneidet das Samsung Galaxy Note II neben dem S4 zoom mit am besten ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community