Frage von Logisch1111, 1.753

Sind das Petechien? Hämatome? was ist das? Ich hab Angst vorm Arzt ..

Alles hat Damit angefangen, dass ich seit Wochen diesen ständigen Juckreiz an den Beinen hatte. Hab mir deswegen auch schon total viel aufgekratzt. Dann hat sich dieser Juckreiz irgendwie auf den ganzen Körper übertragen, wie zB Arme und auch teilweise am Bauch. Vor 2 Tagen hab ich mich dann am Oberarm so stark gekratzt, dass diese roten Pünktchen (wie auf dem Bild) zu sehen waren. Diese Pünktchen sind mir auch schon an den Beinen aufgefallen. Dachte dann dass es einfach nur eine Reaktion auf mein kratzen gewesen wäre, deswegen habe ich diese nicht mehr weiter beachtet, sie sind zumindest nicht mehr da. Wieder zurück zu diesen Punkten an meinem Arm. An meinem anderen Arm (Unterarm)ist mir gerade eben aufgefallen dass dort 2-3 von diesen Pünktchen auch zu sehen sind. Und am Oberarm hab ich jetzt auch die gleiche Anzahl entdeckt. Was man im Internet darüber findet, .. naja. es sollen sogenannte Petechien sein. Und diese sollen ein Symptom für Leukämie und andere schlimme Erkrankungen sein 😳 Ich hab jetzt echt schiss zum Arzt zu gehen und irgendwas dergleichen diagnostiziert zu bekommen. Habt ihr ne Ahnung ob das wirklich Petechien sind und ob es irgendwas gibt dass sie wieder weggehen? meint ihr ich sollte mir das erstmal ein ganz normales Medikament in der Apotheke gegen Juckreiz holen? Ich hab echt so Angst dass das was ernsteres ist .. 😥 Danke euch im Voraus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von SturerEsel, 1.347

Es ist ganz egal, in wie vielen Foren du das hier postest: vom googeln wird es nicht besser! Geh zum Arzt und gut ist. Hör auf, an den Symptomen herumzudoktern und lass die Ursache abklären.

Antwort
von StephanZehnt, 1.000

Hallo Lo..,

um was geht es bei Petechien? Es sind punktförmige Haut- oder Schleimhautblutung in Form einer Kapillarblutung. In Deinem Fall heißt das dies muss erst einmal ärztlich abgeklärt werden ob es in Deinem Fall überhaupt Petechien sind auch wenn das Bild dies .... http://petechien.com/

VG Stephan

Antwort
von gerdavh, 1.405

Hallo, das sind keine Petechien!! Das sieht mir eher nach Milbenbefall aus, ein Hämatom hast Du auch. Du musst zum Arzt und zwar möglichst bald. Was heißt hier Angst?? Ich würde lieber zum Arzt gehen, als Parasiten unter der Haut haben. Ist übrigens auch ansteckend. Hier eine Link dazu

http://www.unfallkasse-berlin.de/content/artikel/643.html

Das muss gezielt behandelt werden, nicht das Hautbild jetzt noch mit irgendwelchen Mittelchen beeinflussen, sonst kann evtl. keine klare Diagnose mehr gestellt werden. Du musst gleich morgen zum Arzt, wenn der Dermatologe keinen Termin vergibt, geh zum HA - NICHT IN DIE SCHULE GEHEN!!!!! lg Gerda

Antwort
von walesca, 1.324
Was man im Internet darüber findet, .. naja. es sollen sogenannte Petechien sein. Und diese sollen ein Symptom für Leukämie und andere schlimme Erkrankungen sein

Oh je, schon wieder so ein Internet-Surfer, der alle möglichen schlimmen Krankheiten bei sich feststellt!!! Nur keine Panik!!! Was meinst Du, wie viele meist harmlose Hautkrankheiten es gibt, die so einen Ausschlag verursachen. Es wäre ja schlimm, wenn jeder dann gleich eine Leukämie hätte!! Geh zum Hausarzt und lass es genau abklären!! Dann kannst du wahrscheinlich beruhigt wieder nach Hause gehen und bekommst eine passende Behandlung verschrieben. Daran führt kein Weg vorbei. Lieber einmal "ängstlich" zum Arzt als sich tagelang mit solchen Sorgen herumplagen!

Alles Gute wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community