Frage von furby83, 10

Sind das noch normale Darmprobleme ?

Hallo, ich hatte vor drei Tagen Durchfall und etwas Übelkeit. Hab meine beiden Kinder auch schon angesteckt. Mir kommt es vor als hätten wir eine normale Magen Darm Erkrankung die aber nicht richtig durchdringt. Denn gebrochen und Durchfall hatten wir nur wenige mal. Wir fühlen uns "nur" unwohl und schlapp. Bei mir ist es seit gestern wieder besser, habe aber noch keinen richtigen Appetit und habe sehr dolle Darmgeräusche und Blähungen. Ist das normal? Ist das überhaubt eine normale Magen Darm Geschichte oder nicht? lg

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 8

Hallo furby,

das wird wohl eine leichte Magen-Darm-Grippe sein. Nun wenn man Durchfall hat verliert man ja nicht nur Wasser sondern auch wichtige Minerale / Vitamine. Bei Darmgeräuschen udgl. wäre evtl. z.B. ein Tee sinnvoll es gibt da einen Anis- Fenchel-Kümmel Tee für Babys. Bei den Discountern gibt es Magen-Darm-Tees Diese Tees nur leicht süssen.

Ja und ansonsten viel Mineralwasser vor allem bei Kindern sollte man aufpassen das sie genug trinken. Ja und ansonsten Diät Zwieback, Bananen, Suppen udgl. also Speisen mit möglichst wenig Fett.
In der Regel sollte so eine Magen-Darm- Grippe in ca. fünf Tagen wieder verschwunden sein. Wenn dies länger anhält sollte man evtl. doch einmal beim Hausarzt vorbei schauen.

Gute Besserung Stephan

http://www.onmeda.de/krankheiten/magen_darm_grippe.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten