Frage von Hauskatze19, 64

Sind das Krampfadern oder eine Thrombose?

Hallo! :)

Seit 2 Tagen ist mir eine Stelle an meinem linken Bein rechts hinten aufgefallen. Da ich die Pille nehme und gelegentlich rauche (ich weiß gefährlich) lasse ich 1x im Jahr einen Bluttest machen bzgl. Thrombose. Da ist bis jetzt nie was rausgekommen da ich hin und wieder ein ziehen im Bein hatte man aber äußerlich nichts sah. Nun mache ich mir doch etwas Sorgen da mein Bein doch manchmal weh tut am Tag und diese Stelle aufgetreten ist. Ich werde morgen Abend zu meinem Hausarzt gehen, jetzt würde ich aber gerne eure Meinung hören, da im Internet immer nur ganz schlimme Bilder von Varizen und Thrombosen kommen. Könnte dies sowas sein?

PS: Auf dem Bild sieht das sehr hell aus ist aber etwas dunkler und rötlich/violett. Mein Bein ist aber weder geschwollen noch sonst irgendwie verändert.

Liebe Grüße

Antwort
von GeraldF, 41

Auf dem Bild ist nichts zu sehen. Das schließt eine tiefe Venenthrombose grundsätzlich nicht aus. Bei Beschwerden müssen Sie das Bein einem Arzt zeigen.

Ein routinemäßiger D-Dimer Test bringt nichts. Der Test ist nicht als allgemeines Screening auf Thrombose gedacht, sondern als Entscheidungshilfe bei geringgradigem Verdacht auf eine Thrombose (Wells-Score 1 Punkt).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community