Frage von larissa321, 5

sind das anzeichen für ein infarkt?

Hey ihr lieben, also es geht darum.... Ich bin heute morgen aufgewacht und hatte sehr dolle schmerzen in der linken seite der brust. Es ist so ein stechender drückender schmerz der bis ins linke schulterblatt austrahlt. Wahrscheinlich hatte ich die schnezeb auch nachts, habe aber nichts davon gemerkt bis ich aufwachte. Ich habe auch beim atmen leichte schnlmerzen. Beim liegen habe ich die schmerzen nur ganz wenig oder auch gar nicht auch beim einatmen habe ich die probleme nicht wenn ich liege, hängt glaub ich damit zusammen wie ich liege. Es fällt mir auch nicht schwer zu atmen, ich atme ganz normal nur halt dieses pieksen manchmal. Ich glaube ich habe irgendeine verrenckung in der schulter, denn ich bin ein mensch ich kriege sofort ein steifen nacken, verrenckungen etc. Ich mach mir aber halt sorgen, weil ich erst 17 bin ob es anzeichen sind überhaupt.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 5

Hallo Larissa,

bei einem Infarkt gibt es deutlich andere Anzeichen bei den Frauen. So beginnen die Symptome bei einem Infarkt mit Übelkeit und Erbrechen. Es folgen Schmerzen im Oberbauch und Rücken. Auch Atemnot ist ein Symptome.

http://www.herzstiftung.de/Anzeichen-Herzinfarkt.html

Bein den von Dir benannten Beschwerden handelt es sich eher nicht um einen Infarkt. Im Zweifelsfall sollte man aber schon zum Arzt gehen!

VG Stephan

Kommentar von larissa321 ,

Hey, vielen dank für die schnelle antwort. Leider bin ich erade im urlaub deswegen wollt ich erstmal hier fragen um mir den arzt zu erpsparen :-)

Antwort
von bobbys, 5

Es hört sich nach einer Intercostalneuralgie an. Bedingt durch deine Lagerung in der Nacht.

LG Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community