Frage von fishinthewater, 22

sind das Anzeichen?

Also ich habe ein bisschen bedenken ob ich eine Hirnhautentzündung habe. Vorgestern hatte ich leichte Kopfschmerzen/Migräne hab dann eine Dolormin Extra Tablette genommen. Gestern bin ich dann mit starken Nackenschmerzen aufgewacht. Ich konnte meinen hals nur noch unter Schmerzen nach links drehen. Abends hat mir meine Mutter dann eine Salbe gegeben von Finalgon die krampf lösend ist. Hat zwar höllisch gebrannt weil sie heiß wird aber es hat gehholfen. Ich kann meinem Hals zwar immernoch nicht ganz nach links drehen / also nur ein bisschen über meine Schulter gucken. Naja und jetzt tut (man kanns schlecht beschreiben) meine Stirn/direkt über dem Auge weh. Aber nur wenn ich z.B meine Stirn runzel und nach rechts oben gucke. Dafür habe ich gerade eine halbe Tablette genommen hat aber nicht geholfen. Da Nackenfestigkeit oder wie man das nennt und kopfschmerzen Anzeichen für eine Hirnhautentzündung sind habr ich jetzt ein bisschen bedenken. Dazu muss ich natürlich noch was wichtiges sagen und zwar hat mich vor ca. Einem Monat eine Zecke im Ausschnitt gebissen. Als wir sie enfernt haben kann sie noch nicht lang drin gewesen sein, da sie noch gant klein war. Ein roter Kreis hat sich darum nicht gebildet. Man sieht zwar noch wo die Zecke war aber sonst ist nichts zu erkennen. Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen auch wenn eine Ferndiagnose schwer ist. Ich bin übrigens 13; ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt. LG

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo fishinthewater,

Schau mal bitte hier:
Kopfschmerzen Zecken

Antwort
von Carabella, 22

Also erst einmal zur Beruhigung. Eine Hirnhautentzündung macht sich innerhalb von wenigen Stunden mit starken Beschwerden wie

•Kopf- und Nackenschmerzen •Nackensteifheit, wobei der Kopf nicht zum angewinkelten Knie bewegt werden kann

•Fieber

•Reizüberempfindlichkeit (Lichtscheu)

•Müdigkeit

•Übelkeit und Erbrechen

•Verwirrtheit und Bewusstseinstrübungen

•Benommenheit bis hin zu Koma

•Hautausschlag mit roten oder violetten Flecken

•Schwellung des Gehirngewebes mit Druckgefühl im Kopf bemerkbar und Du würdest Dich todkrank fühlen.

So wie Du Deine Beschwerden beschreibst, handelt es sich wohl um Verspannungen, die Du durch Wärme ( Heizkissen, Kirschkernkissen u.ä. ) gut behandeln kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community