Frage von Ezrayy, 13

Sind bei einem Hexenschuß die Bandscheiben betroffen?

Hat ein Hexenschuß damit zu tun, dass die Bandscheiben irgendwie verklemmt sind oder von was kommt so etwas?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von walesca, 12

Hallo Ezrayy!

Nein, mit den Bandscheiben hat das nur wenig zu tun. Bei einem Hexenschuss verschieben sich die Lendenwirbel durch eine ungeschickte Bewegung und dadurch werden die Nerven eingeklemmt, die in die Beine und den Po führen. Das wiederum führt zu schmerzhaften Muskelverspannungen im Rücken. Daher ist die Stufenlagerung für die Wirbel entlastend und die Wärmebehandlung löst die Muskulatur.

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von walesca ,

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich Dir helfen konnte. LG

Antwort
von dinska, 10

Beim Hexenschuss ist die Rückenmuskulatur sehr stark verspannt.. Die Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule ist fast vollständig eingeschränkt. Es kann zur Blockierung im Zwischenwirbelgelenk kommen und die Nerven in der Gelenkkapsel werden gereizt und dadurch entsteht der starke Schmerz .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community