Frage von lasterix, 17

sieht man bei jeder stuhluntersuchung ob blut im stuhl ist oder nicht?

Ich habe vor einigen wochen eine stuhluntersuchung hinter mich gebracht und wollte eigentlich feststellen ob blut im stuhl ist oder nicht, aber ich glaube es war der falsche test. Ich wollte fragen ob man anhand von jeder stuhluntersuchung feststellen kann ob verborgenes blut im stuhl ist oder ob man dafür einen bestimmten test machen muss.

Lg

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 17

Es wird ganz sicher unter anderem auch auf Blut untersucht, am besten fragst du mal deinen Arzt danach, dann bist du sicher.

Antwort
von Orlandoh, 15

Wenn das Blut von Hämorrhoiden herrührt könnte ich mir vorstellen, dass man das nicht immer sieht, weil die Hämorrhoiden einfach nicht immer bluten. Anders dagegen wäre es, wenn jemand an Darmkrebs leidet. Ich glaube dann ist immer Blut im Stuhl. Aber der erfahrene Arzt findest auf jeden Fall Blut, auch wenn wir nichts sehen würden.

Antwort
von strudel, 14

Nein, das musst du mit dem Arzt besprechen, denn nur so wird direkt danach geschaut. Mach am besten telefonisch mit denen aus, dass du einen neuen Termin brauchst und vorab schonmal ein Röhrchen für eine Kotprobe holen magst. Dann kannst du das alles in einem Aufwasch machen.

Antwort
von gerdavh, 12

Hallo, wenn Du Deinen Stuhl auf okkultes Blut untersucht haben möchtest, solltest Du das dem Arzt bzw. der Arzthelferin mitteilen, dass die entsprechende Untersuchungsmethode angewandt wird. Es gibt natürlich auch Stuhluntersuchungen auf Bakterien und Parasitenbefall. Frag doch einfach mal telef. bei Deinem Arzt nach, welche Untersuchung angeordnet wurde.Ggf. musst Du eben nochmals eine Stuhlprobe abgeben. Frage am Rande: Wieso vermutest Du denn Blut in Deinem Stuhlgang? Grüße Gerda

Kommentar von lasterix ,

Danke für die Antwort.
Ich vermute es nicht ich wollte es nur geklärt haben da ich ziegenköttel und bleistiftstuhl habe und mein stuhlverhalten sich ändert. Außerdem fühle ich mich fast jeden tag so als wenn ich am letzten tag alkohol getrunken habe. Da man im Internet zu dem thema "ziegenköttel- und bleistiftstuhl" nur sachen findet die um darmkrebs handeln findet, wollte ich mich auf okulates blut im stuhl untersuchen lassen. lg

Kommentar von gerdavh ,

Hallo lasterix, wenn Du außer dem ungewöhnlich aussehendem Stuhlgang Dich auch noch so schlecht fühlst, könntest Du ja vielleicht mal eine hohe Darmspiegelung vornehmen lassen. Dann bist auf der sicheren Seite. Alles Gute Gerda

Kommentar von lasterix ,

Habe an den verschiedensten stellen im bauch ab und zu so ein ziepen oder schmerz beim atmen aber schlecht geht es mir nicht. Mein stuhlgang und das "ziepen" beunruhigen mich ein wenig. jedoch denke ich nicht das mein arzt mir eine darmspiegelung 'verpassen' wird da es halt größtenteils nur um den stuhlgang geht, und das ist schließlich nur ein Symptom das höchstwahrscheinlich nicht nur auf darmkrebs zutrifft. danke für die Rückmeldung.

Gruß

Kommentar von gerdavh ,

Hallo, ich melde mich nochmal. Welche Probleme hast Du denn konkret mit Deinem Stuhlgang und wo genau treten die Beschwerden im Bauchraum auf? Das wäre interessant zu wissen, vielleicht kann Dir dann eher weitergeholfen werden. Es ist natürlich auch von Interesse, wie Du Dich ernährst. Grüße Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten