Frage von shiing1234, 230

Sensomotorische Körpertherapie.

Hallo erstmal :) Zu mir .. Ich leide seit ca. 12 Jahren an Oberbauchschmerzen und unglaublich starker Übelkeit. Zudem habe ich jegliche Untersuchungen hinter mir .. Magenspiegelung , Blut abnehmen ... Alles ohne ein Ergebnis. Ich bin mir sehr sicher, dass das nicht nur psychisch sein kann.... Ich habe von der sensomotorischen Körpertherapie gehört .. Kennt sich jemand damit aus ? ... und kennt jemand einen Spezialisten dafür in der Region Hannover ?

Antwort
von charlotte7, 230

Ruf doch einfach mal deine KK an, ob die vllt. einen Spezialisten nennen könnten und ob sie die Kosten der Behandlung übernehmen würden. Du könntest auch über den unten genannten Link die Praxis anrufen, ob die dir evtl. einen Therapeuten in deiner Nähe nennen könnten.

Die Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® ist eine körpertherapeutische, medikamentenfreie Methode, zur Behandlung chronischer Beschwerden, bei denen sich organmedizinisch meist kein Befund erheben lässt. Vor allem eignet sie sich zur Behandlung von:

Chronischen Schmerzen wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Hüft-, Knie- und Fußschmerzen, Bauchschmerzen, Halsschmerzen, Schulter-, Arm- und Handschmerzen, Narbenschmerzen, Beckenbodenschmerzen (CPPS) usw.

Funktionellen Erkrankungen wie „Kloß im Hals“, Stimm- und Sprechstörungen, Schluckbeschwerden, chronischer Übelkeit, Herz-, Magen- Darm- und Blasenbeschwerden, Tinnitus, Schwindel, Atemstörungen usw. Bewegungsstörungen wie Versteifungen, Schwächegefühlen, Fehlhaltungen und Bewegungseinschränkungen und -unsicherheiten

Missempfindungen wie Kribbeln, "Ameisenlaufen", Pelzigkeit, Brennen, Prickeln, Jucken, Schwellungsgefühlen, inadäquaten Kälte- oder Hitzeempfindungen, Taubheitsgefühlen usw.

Ängsten und Depressionen wie Phobien, generalisierter Angst, Panikattacken, depressiven Verstimmungen, Erschöpfung und Burnout.

Am häufigsten wird die Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® als effektive Schmerztherapie zur Behandlung chronischer Schmerzen eingesetzt.

http://www.koerpertherapie-zentrum.de/

Antwort
von pferdezahn, 196

Hast Du schon Mal versucht, deine Ernaehrungsgewohnheiten zu aendern, und einiges auszuschliessen, auf was dein Koerper mit Oberbauchschmerzen und Uebelkeit reagierert? Meine Frau hatte dies auch mehrmals in der Woche, bis sie herausfand, dass vor allem die Erdnuesse daran Schuld waren, und auch zu fetthaltige Speisen. Auch hoher Stress kann der Ausloeser sein. Seitdem sie nun dies alles ausgeschlossen hat, sind ihre Oberbauchschmerzen wie weggeblasen. Ausloeser koennen unter anderem auch Weizen(brot), zu viele Kohlenhydrate Zucker), Eiweissprodukte (Milch- und Erzeugnisse sein (Lactose und Fructoseunvertraeglichkeut). Dies musst Du herausfinden, und was anderes kann eine sensomotorische Koerpertherapie auch nicht und dich nur beraten.

Kommentar von shiing1234 ,

Dankeschön:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten