Frage von Steven000, 65

Seltsames Kribbeln in der Hand

Ich hab mit letztes Wochenende meine Sehne an der rechten Hand gezerrt. Danach hatte ich 2-3 Tage einen Verband.

Jetzt wo der Verband ab ist, ist mir aufgefallen wenn auch nur ein leichter Druck auf die Stelle, wo es weh tat, ausgeübt wird geht ein "Kribbeln" von dort aus zu meinen Handknöcheln. (Eher wie ein Stromschlag, tut aber nicht weh).

Ausserdem bekomme ich dort ein "Kältegefühl" wenn ich die Hand nach unten beuge.

Meine Frage ist jetzt was soll ich tun? Abwarten? Oder nochmal zum Arzt gehen?

Danke im Voraus.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von walesca, 57

Hallo Steven000!

Zur Sicherheit sollte da noch einmal ein Arzt drüberschauen. Wenn der nichts findet, kannst Du die Hand ja noch eine Weile selbst behandeln. Vielleicht hilft Dir dieser Tipp ja dabei.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hilf...

Gute Besserung wünscht walesca

Antwort
von Lyarah, 52

Klingt irgendwie so, als wenn der Nerv auch etwas abbekommen hätte. Oder die Knochenhaut. Hast du denn einen Stoß auf die Stelle bekommen, als du dir die Sehne gezerrt hast?

Solche Verletzungen dauern allerdings eine ganze Weile, bis sie völlig ausgeheilt sind. Ich hatte eine böse Prellung am Knie, danach war eine Stelle an der Kniescheibe sogar über Jahre hinweg besonders empfindlich.

Zur Sicherheit würde ich es jedoch schon noch einmal anschauen lassen. Schadet ja nichts :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community