Frage von KrasserBoy, 24

Seitenstechen schon nach 200m ?!

Hallo, Ich bin 15/m und wollte mit dem laufen anfangen (bin richtig unsportlich aber nicht dick eher im gegenteil). Doch wenn ich anfange zu laufen bekomme ich sofort Seitenstechen schon nach 200m. Könnt ihr mir Tips geben wie ich diese unterbinden kann? Ich atme mit der Nase ein und mit dem Mund aus - ist das richtig? Ps. : Mir tut dann die Region um dem Bauchnabel weh.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von walesca, 24

Hallo KrasserrBoy!

Wenn Du fit werden möchtest, dann solltest Du vielleicht erst einmal mit weniger belastenden Sportarten anfangen. Vielleicht fängst Du erst einmal mit strammem Gehen an und steigerst die Strecken zwischen langsamem und schnellem Gehen allmählich. Schau bitte mal in diesen Link. Dort ist gut erklärt, wie Du wieder sportlicher werden kannst. Aber bitte gerade am Anfang nicht übertreiben, denn 1. macht es dann keinen Spaß mehr und 2. ist es völlig ungesund!!

http://www.lauftipps.ch/laufsport/dauerlauf-anfaenger/anleitung-zum-joggen/joggi... klick dich da mal durch

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von walesca ,

Hier noch ein interessanter Link. Vielleicht kannst Du dich auch einem Lauftreff anschließen. Das wird von vielen Sportvereinen angeboten. http://www.achim-achilles.de/training/lauf-training/20796-die-zehn-haeufigsten-t... LG

Antwort
von Kleinmeier, 20

Du solltest beim Atmen noch darauf achten, dass du bei "1" einatmest und bei "2 - 3 " ausatmest. Das bedeutet, dass der Atem, der nach aussen geht, doppelt so lange sein sollte wied das einatmen. Dann kann man das Seitenstechen wegatmen oder gar nicht erst aufkommen lassen. Übe das ruhig schon mal vor dem Laufen. Das tut auch so gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community