Frage von Josielein84, 129

Seit Monaten Kopfschmerzen an linker Schläfe

Ich habe seit März Kopfschmerzen an der linken Schläfe. Jeden Tag. Mal stärker, mal schwächer. Es wurde bei mir dann im März eine chronische Nasennebenhölungentzündung festgestellt. Die Schmerzen wurden von mehreren Ärzten darauf zurückgeführt ( da auch besonders die linke Kieferhöhle betroffen war) und ich wurde Anfang Mai operiert. Danach war ich noch mehrer Wochen in Nachbehandlung und hatte immernoch diesselben Schmerzen. Mir wurde gesagt, das sei normal nach so einer OP. Es hatte sich auch ein kleiner Infekt nach der OP gebildet, der mit Antibiotiker behandelt wurde. Inzwischen muss ich nicht mehr zur Nachbehandlung und mit der Nase sei wieder alles ok. Die Schmerzen habe ich jedoch immer noch, genau diesselben wie vor der OP. Es gibt Tage da spür ich sie kaum und Tage, an denen ich eine Schmerztablette nehmen muss (eine Paracetamol reicht da). Ich werde wohl ein Termin bei einem Neurologen machen, aber bis ich da dran komme, dauert es ja wahrscheinlich eine Weile. Deswegen wollte ich hier mal fargen, ob irgendjemand etwas zu der Sachen sagen kann. Die Schmerzen sind besonders nach dem Aufwachen schlimm, werden dann kurz danach schnell schwächer. Begleiterscheinung wie Übelkeit o.ä habe ich nicht. Als Kind hatte ich ab und an Migräne und die Schmerzen sind dem sehr ähnlich, halt aber nur auf einer Seite.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Josielein84,

Schau mal bitte hier:
Kopfschmerzen Schläfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von doktorhans, 128

Migräne tritt auch einseitig auf. Zur genaueren Abklärung hilft folgende Übersicht:http://www.medizinfo.de/schmerz/migraene/symptomuebersicht.shtml

Antwort
von Lisero04, 110

Kann es sein, dass du aktuell privat oder beruflich sehr viel stress hast, sodass das vielleicht der auslöser für die Schmerzen sein könnten? Leider kann ich dir keine weiteren Tipp geben, wünsche dir allerdings alles gute & vorallem gute Besserung!

Kommentar von Josielein84 ,

Ja ich hatte Stress, aber der ist seit nun einer Woche vorbei und trotzdem sind die Schmerzen noch da. Dieses Wochenende waren sie besonders heftig. Heute merke ich wieder so gut wie kaum was davon. Es ist immer sehr wechselhaft :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten