Frage von lina456, 107

seit Mittwoch starke Schmerzen beim Wasserlassen , die Schmerzen treten am Ende immer auf hatte seit gestern auch Blut im Urin gehabt . Brauche dringend Hilfe?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lina456,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Blut

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 107

Du hast einen schweren Harnwegsinfekt. Da Du das seit Mittwoch hast, kann ich nicht verstehen, warum Du nicht diese Woche mal zum Arzt bist. Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben, also heute zum notärztlichen Dienst zu gehen. ich gehe davon aus, dass Du Antibiotika verordnet bekommst. Das mit dem Blut im Urin ist bei Harnwegsinfekten normal, dann zerfallen die roten Blutkörperchen, ist nicht so schlimm. Aber Du musst unbedingt heute zum notärztlichen Dienst - das geht nicht von selbst weg. Gute Besserung. lg Gerda

Antwort
von alegna796, 94

Hallo lina, wer soll dir hier helfen? Das kann NUR der Arzt und den solltest du unbedingt aufsuchen. Eine Harnwegsinfektion wird es sicher sein und ein Biotikum unumgänglich. Also - nicht länger warten. Alles Gute.

Antwort
von Hauskatze19, 76

Hallo lina456!

Das klingt schon sehr nach einem Harnwegsinfekt. Geh auf jeden Fall heute noch zum Arzt, dass du Antibiotika bekommst. Sonst kann es passieren, dass der Infekt aufsteigt und du eine Nierenbeckenentzündung bekommst und das wünscht man niemanden!

Und wichtig: Viel viel viel trinken! Du kannst dir zusätzlich noch Cranberry Extrakt aus der Apotheke holen. Oder Bärentraube Tinktur.

Alles liebe und gute Besserung!

Antwort
von Mahut, 70

Du solltest dringend zum Arzt gehen, ich verstehe nicht, warum du es noch nicht gemacht hast.

Antwort
von dinska, 58

Bei Blut im Urin,sofort zum Arzt. Am besten zum Urologen, kann aber auch erstmal der Hausarzt sein, der kann dann alles weitere veranlassen.

Antwort
von DerGast, 57

Brauche dringend Hilfe?

Allerdings, deshalb ab zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community