Frage von nombredeusario, 29

Seit Längerem Schmerzen in der rechten Flanke (überhoben) - was tun?

Hallo!

Seit ich im Frühjahr 2015 mit einem 20-kg-Koffer in jeder Hand beim Treppensteigen ausgerutscht und gefallen bin (wahrscheinlich Ursache), habe ich dort Schmerzen (Siehe Bild wo mein Finger ist) wenn ich in die Stelle drücke, das ist ganz knapp unterhalb vom seitlichen Ende des Brustkorbes und genau seitlich also weder Bauch noch Rücken aber was mir weh tut ist kein Knochen sondern der dortige Muskelstrang, wenn ich anspanne und dann auf die Stelle Druck ausübe spüre ich es besonders. Dazu reicht aber auch schon dass ich ein paar Minuten stehe mit durchgestrecktem Rücken ohne irgendwelche Last, oder einen leichten Rucksack trage.

Ich war damit natürlich beim Orthopäden aber der Gute hat nur festgestellt dass keine Rippe (an)gebrochen ist und mir empfolen mich "zu bewegen" und meinte sonst könne er nichts tun.. Bei einem anderen war das ähnlich, jetzt muss ich mich also leider selbst schlau machen. Ich möchte keine Ferndiagnose, aber was könnte es alles sein und was kann man dagegen tun?

Ich mache sonst noch Kraftsport (WKM-Trainingsplan), Schwimmen etc. was trotz dessen möglich ist aber es beseitigt das Problem auch nicht.

Tipps, Ideen?

Danke und Grüße

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo nombredeusario,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Muskulatur

Antwort
von blutstempel, 15

Besuch mal einen guten Chiropraktiker, die können wahre Wunder bewirken, hört sich stark danach an dass da etwas bei dem Sturz unangenehm verrutscht ist, mein Vater hatte Jahrelang nach dem Fallschirmspringen immer wieder Schmerzen am Brustkorb, hauptsächlich beim Atmen, niemand konnte ihm weiterhelfen bis er einige Jahre später einen Chiropraktiker fand der in keinen 5 Minuten dem Spuk ein ende bereitete :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community