Frage von vwbenni, 21

seit ca einem Jahr beschwerden

Hallo ich bin der benni 24 jahre leide an folgenden syntomen: druck brennen in der brust eher mittig, druck im kopf, komischen geschmack im mund, schwindel , fühl mich oft schlapp und schwach, atemnot, rückenschmerzen

Folgendes wurde schon untersucht: Ekg , Belastungs Ekg sämtliche Blutwerte Ultraschall von organen lunge geröngt lungenfunktionstest mrt vom kopf wirbelsäule geröngt

Mangenspiegelung befund magenschleimhautentzündung

war auch schon beim heilpraktiker und bin beim psychologen was kann ich noch tun untersuchen lassen?? kann es krebs sein oder so?? vielen dank schon mal

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Balbu78, 21

Hast Du Dich schonmal auf Allergien testen lassen? Viele Allergien lösen die verschiedensten Symptome aus und es ist daher nicht leicht auf die tatsächliche Ursache zu kommen. Du musst nach und nach versuchen Dich und Dein Körpergefühl zu analysieren. Es kann auch helfen eine Art Tagebuch hierüber zu führen. Am besten du stellst schonmal deine ernährung auf sehr gesund um. kein alkohol, kein tabak etc. mache viele spaziergänge an der frischen luft...das tut gut aber du solltest aufjedenfall mal einen test über allergische reaktionen machen. hast du vielleicht nocht almagan-füllungen in den zähnen?

Kommentar von vwbenni ,

habe allegien test machen lassen , alles in ok rauche seit dezember nicht mehr und drinke nur selten alk nein hab ich nicht mehr danke für die antwort

Antwort
von Jatto78, 21

Welche Schilddrüsenwerte sind abgenommen worden? Nur der TSH Wert oder auch weitere wie T4, T3 und Antikörper. Ist schonmal eine Sonographie der Schilddrüse gemacht worden? Nicht das du Hashimoto Thyreoditis oder was in dieser Richtung hast. Bist du neurologisch schon untersucht worden, CT oder so?

Kommentar von vwbenni ,

nein wurde noch nicht gemacht , schilddrüse war beim neurologen es wurde ein mrt vom schädel gemacht blutwerte waren alle in ordnung ware vor ca 3 monaten knochenmarkspenden

Antwort
von anonymous, 19

Hallo, ich 27 männlich leide auch seit 1 Jahr an ähnlichen Symptomen. Habe so gut wie alles abgeckeckt und weiss nicht mehr weiter! Heute ist es so das ich Schmerzen im Rücken habe (Zwischen Schulterblätter mehr links, Halswirbel links gerichtet) au ein rasseln und immer wieder auftretende Zuckungen links in der höhe der Milz. Habe manchmal au Brustbrennen sowie auch Druck in zwischen Magen und dem Herzen, sowie auch Schluckbeschwerden. Angst ist bei mir aufjedenfsll da, aber kann es mir überhaupt nicht vorstellen das es psychosomatisch ist. Sport machen geht garnicht, nur schon ein leichtes jogging macht mich total schlapp (wenn man bedenkt das ich spitzensport trieb, bis vor einem jahr). Weisst du inzwischen mehr über deine Krankheit ? Gruss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community