Frage von Andriana, 233

Seit 3 Wochen Halsschmerzen ohne Erkältung?

Antwort
von manuela1994, 194

ich denke bei 3 wochen andauernden schmerzen im hals schadet es  nicht zumindest mal den hausarzt zu konsultieren. der kann einen bei bedarf ja auch zum HNO verweisen.

Antwort
von dinska, 194

Halsschmerzen müssen nicht immer mit einer Erkältung zusammenhängen. Es kann eine Entzündung oder Vergrößerung der Mandeln sein oder auch auf andere Entzündungen Speiseröhre, Luftröhre, Bronchien usw.

Du solltest zum Arzt gehen und deinen Hals untersuchen lassen.

Wichtig ist immer den Hals schön warm zu halten, auch oder gerade nachts.

Wenn es eine Entzündung ist, dann können auch Halswickel helfen. Gurgeln mit Salbeitee und überhaupt viel trinken, nicht zu heiß und nicht zu kalt.


Antwort
von Mahut, 168

Du solltest eventuell noch mehr schreiben, damit man dir eine Antwort geben kann.

Unter der Überschrift, kannst du auf

Detail hinzufügen tippen und die Frage präzisieren.

Antwort
von StephanZehnt, 171

Nun wenn Du etwas mehr geschrieben hättest  wüssten wir evtl. ob Du auch Sodbrennen hast. So kann diese Ursache nur Vermutung bleiben!

OG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten