Frage von neonschwarz, 121

Sehstörungen machen mir Angst!!

Ich brauche eure Hilfe! Seit ca. 1 Woche habe ich Sehstörungen: ich sehe streifen; Punkte und oft so Flecken manchmal farbig , manchmal schwarz oder weiß! Ich hab auch oft das Gefühl, wie wenn ich unscharf sehe aber eigentlich kann ich alles lesen. Habe eine schwache Lesebrille seit paar Monaten. Habe Angst, dass ich blind werde oder dass es was schlimmes ist!! Ich hatte das früher auch schon mal aber ohne das Unscharfe sehen oder diesen "Vorhang" Also so , wie wenn man ne Schicht vor den Augen hat!!! Kennt das jemand oder weiß einer was das ist? Bitte um Hilfe! ! LG

Antwort
von Mahut, 121

Gehe bitte am Montag zum Augenarzt, der soll dich in eine Augenklinik einweisen, es muss unbedingt abgeklärt werden.

Kommentar von neonschwarz ,

Ist das so dringend? Kann das nicht von einer Sehschwäche kommen? Oder denkst du an Netzhautablösung?

Kommentar von gerdavh ,

W Mahut ist momentan nicht online. Ich schließ mich ihrer Meinung an. Du musst so schnell wie möglich in eine Augenklinik, Netzhautablösung ist bei diesen Symptomen denkbar. Wäre ich an deiner stelle, ich wäre längst beim Arzt oder in einer Augenklinik gewesen. Alles gute. Lg Gerda

Antwort
von whoami, 113

Hast du Blutdruck? Deine Symptome werden oft bei Leuten beobachtet, die erhöhten Blutdruck haben.

Kommentar von neonschwarz ,

Nein, normalerweise nicht. Ich vermute, dasa sich meine Augwn verschlechtert haben, ich sehe irgendwie nicht mehr so scharf (ich bin oft am PC,Handy...) Aber ich bin auch Lichtempfindlich wenn ich kurz zum Fenster raus schaue sehe ich danach an der Wand kurz einen Streifen so wie wenn das Fenster da kurz wiedergegeben wird und dann ist es weg! Meine Augen Tränen oft und sind abends richtig kaputt, aber ich hab diese Symptome jetzt schon wieder! Im Dunkeln eher nicht. Reicht es vorerst auch wenn ich zum Hausarzt gehe? :/

Kommentar von walesca ,

Der Hausarzt ist leider die völlig falsche Adresse. Er kann Deine Augen nicht untersuchen!! Dazu solltest Du wenn möglich schon in eine Augenklinik gehen, denn dort kann alles optimal untersucht werden, da dort alle nötigen Apparate zur Verfügung stehen. Die haben doch auch eine Notfall-Ambulanz, die man jederzeit aufsuchen kann. Dann bist Du auf der sicheren Seite und kannst entweder beruhigt wieder nach Hause gehen, oder es wird eine notwendige Therapie eingeleitet, um das Augenlicht zu erhalten!!!! Geh bitte sorgsam und verantwortungsvoll mit Deinen Augen um!! Du hast nur diese Zwei!!! Lieber einmal "umsonst" hingehen, als etwas zu versäumen. LG

Antwort
von bobbys, 107

Du solltest in eine Augenklinik gehen und es dringend abklären lassen.

LG bobbys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten