Frage von LasVegas, 5

Sehstörung am Rand des rechten Auges?

Hallo zusammen, ich hatte vor drei Monaten in den letzten Ferien etwas Komisches. Beim Frühstück sah ich am Rand des rechten Auges so wie wenn man durch einen Swimmingpool schaut. Lesen konnte ich so nicht mehr richtig. Die Symptome verschwanden nach ca. 10 Minuten wieder und alles war wieder wie normal. Wir waren in trockenem Wüstenklima in Palm Springs, es hatte auch viel Staub in der Luft. Als ich vor ca. 2 Monaten einmal beim Hausarzt war erzählte ich ihm auch davon. Er meinte dass ich dem momentan nicht zu hohe Beachtung schenken sollte. Das Hirn mache in den Ferien manchmal komische Sachen oder es könnte auch eine Migräne ohne Kopfschmerzen gewesen sein. Ich hatte bisher aber noch nie Migräne- Ich dachte natürlich dass dies eine Streifung hätte sein können und war beruhigt. Ich bin Anfangs vierzig, normalgewichtig mit normalem Blutdruck.Würdet ihr das weiter abklären oder hattet ihr das auch schon mal? Besten Dank für eure Antworten.

Antwort
von DrPille, 4

Deinem Arzt würde ich in der Aussage folgen.

Wenn es dich jedoch beruhigt, dann geh doch mal zum Augenarzt.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community