Frage von companero, 10

Schwitzen im Gesicht - was tun?

Ich habe das Problem, dass ich besonders schnell im Gesicht schwitze, was natürlich optisch unangenehm ist, wenn man so unterwegs ist, was kann das sein und wieso schwitze ich nur dort so sichtbar?

Antwort
von dinska, 4

Ich konnte viele Jahre überhaupt nicht schwitzen. Jetzt wird es langsam und ich schwitze auch am meisten im Gesicht. Da rinnt es sehr oft und es hilft nur abwischen, immer ein Tuch parat haben. Aber man kann auch gedanklich zur Kühlung beitragen. Stelle dir vor du liegst am Strand und ein kühles Lüftchen weht um deine Stirn. Man kann das tatsächlich fühlen. Weiterhin kann man die Zunge nach oben einrollen und Luft durch die Öffnung schlürfen. Auch das kühlt nach ein paar Atemzügen.

Antwort
von Mahut, 4

Oh je, das hatte ich auch vor und auch kurz nach meiner Herz OP, dabei waren meine Wangen auch extrem rot. Jetzt ist alles OK und ich schwitze kaum noch. lass dich mal gründlich durchchecken, warum du so Schwitzt.

Antwort
von SaschaBallweg, 4

Gegen schwitzen im Gesicht gibt es "hautschondende Antitranspirante" die auf Grund ihrer Stärke aber sensitiven Ausrichtung auch für Schwitzen im Gesicht geeignet sind. Einfach mal drauflos Googeln.

Antwort
von Wunderkind, 4

Mir passiert es, dass ich im Gesicht schwitze, wenn ich bei warmem Wetter morgens eine reichhaltige Gesichtspflege auftrage. Mir scheint, die Haut schwitzt regelrecht unter der Creme. Jetzt lass ich sie tagsüber weg und trage sie erst abends auf. Seitdem ist es mit dem Schwitzen deutlich besser geworden.

Antwort
von DrDelventhal, 4

Zum Arzt, mögliche Ursachen suchen. Wenn keine gfunden werden Produkte von SweatStop versuchen oder falls es wirklich stark beeinträchtigend ist Tabletten, z.B. Vagantin probieren.

Antwort
von waldmensch, 4

Guten Morgen Companero,

woher das genau kommt muss von einem Spezialisten abgeklärt werden. Es kann eine Herzerkrankung oder Lungenerkrankung sowie auch eine Autoimunerkrankung vorliegen. Nimmst Du irgendwelche Tabletten oder Drogen ? Auch das kann eine Begleiterscheinung hier für sein. Neben bei bemerkt, mir geht es genauso wie Dir. Bei mir liegt es vermutlich an meiner Vorerkrankung.

MfG

Waldmensch

PS. ich will Dir keine Angst machen, es gibt auch Menschen die Stark schwitzen ohne erkennbare Hintergründe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community