Frage von Danineedhelp, 29

Schwindel, übelkeit, leichte vergesslichkeit, schlechte konzentration, herzstechen. hat jemand eine vermutung?

Hallo ich bin Daniel 16J. Und habe seit montag beschwerden, wie Schwindel und leichte vergesslichkeit die von einem schlaffen gegühl begleitet wird, seit dienstag ist auch eine erkältung mit dabei und seit donnerstag auch das herzstechen. Seit samstag kam auch die Übelkeit nach dem ich tabbleten gegen übelkeit und erbrechen zu mir nahm, die Tage vor samstag konnte ich im bett liegen ohne dass ich das gefühl hatte das es mir schlecht geht. Meine Körper Temperatur ist 36,7 und mein blutdruck 135/82. Montag geh ich auch zu meinem hausarzt und werde ihm alles genau schildern ich hoffe aber dennoch hier tipps zu bekommen da es mir relativ schlecht geht und ich wenig Informationen bekommen möchte.

Antwort
von ThePoetsWife, 13

Guten Morgen Danineedhelp,

deine Symptome sprechen eigentlich für einen richtig "schönen" Infekt.

Auch der Schwindel und die mangelnde Konzentration sprechen dafür.

Deine Temperatur ist völlig normal, auch der Blutdruck ist im normalen Bereich, vermutlich leicht erhöht, durch die Infektion im Doppelpack, Erkältung und Magen/Darm.

Du solltest dich heute schonen, leichtes Essen zu dir nehmen, z.B. eine Brühe, viel trinken, am besten stilles Wasser und Tee.

Ich wünsche dir auf jeden Fall eine gute  Besserung.

Liebe Grüße

Antwort
von Mahut, 11

Es fängt jetzt wieder die Erkältungs und Grippezeit an, darum vermute ich das du dir eine Infektion zugezogen hast.

Dein Blutdruck und Temperatur ist normal.

Wenn es dir schlecht geht lege dich ins Bett, ruhe dich aus und gehe morgen zum Arzt.

Was gegen eine beginnende Erkältung hilft ist heißer Fliederbeersaft mit Zitrone, da schwitzt du die Viren aus. hat bei mir nd meinen Kindern immer geholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community