Frage von Angstmaus, 12

Schwindelig während/nach Sport

Gestern bin ich joggen gegangen und mir ist aufgefallen dass ich nach 2min einen ersten Schwächeanfall bekommen habe....ich bin trotzdem weiter gerannt...noch weitere 15min. Zuhause war mir noch weitere 1h schlecht. heute habe ich Muskelkater.

Das ist oft so. Wenn ich Sport mache, stehe ich wie nicht sicher auf den beinen. Alles rundherum dreht sich. Zum Beispiel Fahrrad fahren kann ich nicht, weil sich dann alles dreht.

Ausserdem ist mir aufgefallen dass ich meine Augen zukneife auch wenn die sonne nicht scheint.

Ich verspüre auch so komische Benommenheit.

Antwort
von Annettchen12, 10

Hallo Angstmaus,

Schwäche und Übelkeit müssen nicht immer mit Nährstoffmangel zusammenhängen. Besonders das Drehschwindelgefühl, das du beim Radfahren beschreibst, könnte auch darauf hindeuten, dass die Anzeichen mit deinem Gleichgewichtssinn zusammen hängen. Am besten sprichst du mit deinem Hausarzt und gehst danach gegebenenfalls zum HNO. Dieser kann dir vielleicht weiterhelfen, da das Gleichgewichtsorgan im Ohr sitzt und es viele verschiedene Ursachen haben kann, warum es gestört ist.

Pass bis dahin ein bisschen auf und nimm beim nächsten Mal joggen eine Freundin mit, dann kann sie sich ein bisschen um dich kümmern, falls es dir wieder schlecht geht :) Und denk daran viel Wasser zu trinken und vorher zu Stärkung etwas leichtes wie eine Banane zu essen.

Ich wünsche dir, dass es bald besser wird!

Annett

Antwort
von SaoirseMcKenna, 10

Laß mal deine Blutgefäße checken ein Internist wird dir sagen können wo du hin gehen mußt, um das machen zu lassen - wenn der Verdacht auf etwas anders fällt schicken die dich schon weiter. Die Augen solltest aber trotzdem vom Facharzt auch überprüfen lassen - vllt siehste schlecht

Kommentar von Hooks ,

Augen zukneifen weist vermutlich auf Blendung hin. Kann vom Vitamin-D-Mangel kommen, aber auch von Mangel an B2. Lies im Vitalstofflexikon.de.

Antwort
von Hooks, 8

Klingt nach Mangel an Vitamin D. Recherchier mal selbst, oder laß Dir den Spiegel messen.

Dr. von Helden, Jeff T. Bowles, Vitamindelta, das sind alles Suchwörter.

Kommentar von SaoirseMcKenna ,

Vitamin D Mangel macht sich anders bemerkbar! und falls du gegen sprechen willst - hab ich selber, also weiß ichs hundert prozent. ;)

Kommentar von Hooks ,

So ein Quatsch!

Dr. von Helden beschreibt in seinem Buch etliche Patienten mit Schwindel, besonders nach Sport.

Sei du mal froh, daß nicht jeder Patient sämtliche Mangelerscheinungen auf einmal hat!

Ich bekomme starke Gelenkschmerzen, wenn mein D-Spiegel sinkt, auch kalte Hände und Füße sind dann typisch. Ich leide nicht unter Schwindel, aber ich weiß, daß das zur D-Mangel-Symptomatik dazugehört.

Kommentar von Hooks ,

"Auch das Kapitel Kreislaufstörungen muss neu geschrieben werden. Während die im Lehrbuch genannten hormonelle Störungen durch fehlendes Cortison oder Aldosteron Raritäten sind, die dem Arzt vielleicht nur einmal im Leben begegnen, handelt es sich bei Kreislaufstörungen durch Vitamin-D-Mangel um ein Phänomen von gigantischen Ausmaß.

Es vergeht vermutlich kein einziger Tag im Leben eines Allgemeinarztes, an dem er nicht einem Patienten begegnet, der durch einen Mangel an Vitamin D unter Kreislaufstörungen leidet. Diese können sich durch Schwindel, Kopfschmerzen, unruhigen Schlaf, Anfälle von Übelkeit oder fehlende Belastbarkeit bemerkbar machen.

Der Beweis für den Zusammenhang kann leicht erbracht werden: Der gemessene Vitamin -D-Spiegel ist unter 30 ng/ml und eine Korrektur des Spiegels auf Werte über 50 ng/ml lässt alle Beschwerden verschwinden. Hierbei ist es zum Glück unerheblich, ob diese Probleme schon viele Jahre bestanden."

http://www.vitamindelta.de/kontakt/revolution.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community