Frage von MrStorm123456, 43

Schwindel und Herzstechen nach dem Sport?

Hallo bin männlich 18 Jahre alt , 1,76 groß und 82 kg schwer. Nun zu meiner Frage , habe lange kein Sport mehr gemacht und bin vorhin Joggen gegangen , während dem Sport machte sich ein leichtes stechen in der Herzgegend bemerkbar. Jetzt nach dem Sport habe ich ein Schwindelgefühl und fühle mich allgemein schwach. Dieses zittern und Schwächegefühl tritt allerdings auch häufiger ohne Sport auf. Eine Unterzuckerungen kann man ausschließen weil dies schon getstet wurde . Ich war jetzt auch schon bei 2 Kardiologen zwecks Herzstechen, aber bei beiden wurde ich entlassen ohne jeglichen Befund. Großes Blutbild wurde auch gemacht und es war kein einziger Wert außerhalb der Norm. Was ich allerdings beobachtet habe das mein Blutdruck öfter mal auf 106 zu 55 sinkt , aber bei diesem Blutdruck fühlt man sich doch noch nicht so schwach oder? Hat jemand noch eine Ahnung was es sein könnte? Was auch noch interessant sein könnte wäre das diese Beschwerden erst auftreten seit dem ich Mirtazapin nehme, ich habe am Anfang alllerdings nur 15 mg genommen und jetzt sogar nur noch 7,5 weil ich durchschafprobleme habe. Das erste mal das dieses Gefühl auftrat war 2 Wochen nach dem ich mit dem Mirtazapin gestartet habe. Habe auch schon geteset 4 Tage kein mirtazapin zu nehmen aber das Gefühl von Schwäche und Schwindel war trotzdem ab und an da .

Antwort
von bethmannchen, 39

Besonders zu Beginn der Behandlung mit Mirtazapin, aber auch für die gesamte Zeit der Einnahme, kann es zu sehr starker Müdigkeit und Trägheit kommen, da Mirtazapin sedierend wirkt. Häufig ist eine Gewichtszunahme aufgrund von Appetitsteigerung und Ödemen zu beobachten. Antidepressiva können ein Restless-Legs-Syndrom (RLS) hervorrufen, wobei nach Mirtazapineinnahme bis zu einem Viertel der Patienten ein RLS entwickeln. Auch ein Anstieg der Cholesterinwerte wird berichtet.

Bei einem plötzlichen Absetzen treten mitunter Symptome (leichte Unruhe, vorübergehende Schlafstörungen, leichtes Schwitzen) auf. Weiterhin können in seltenen Fällen Missempfindungen der Haut, Albträume und Halluzinationen, Verwirrtheit und Krampfanfälle auftreten, und das extrapyramidalmotorische System kann erheblich gestört werden.

Ds extrapyramidalmotorische System steuert die unwillkürlichen Nervenimpulse, für die Tätigkeit der inneren Organe, Herzfrequenz, Atmung etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten