Frage von Kleeblatt1, 46

Schwindel, Übelkeit, unwohl, Kopfschmerzen, Dauermüde ... was ist das ?

Hey :) Und zwar habe ich folgendes Problem: Seit diesen Montag bin ich im Praktikum und seit diesem Tag an treten die oben genannten Schmerzen auf. Ich frage euch jetzt: Was vermutet ihr ? Ist das ein Zeichen von Unwohl sein ? Oder noch schlimmer ... Herzinfarkt ?! Oder einfach nur Stress ? Ich weiß nicht was das sein könnte. Ich habe heftige Kopfschmerzen und bin total müde obwohl ich immer früh ins Bett gehe. Ich bin einmal beim Praktikum eingeschlafen, was nicht gut war ! Noch dazu fühle ich mich lustlos. Was kann das wohl sein ? Seit dieser Appetitlosigkeit esse ich viel weniger als sonst. Was meint ihr könnte es sein ? Die Übelkeit ist immer noch nicht weg. Ich hab alles versucht. Tee, Mittagsschläfchen gemacht ... nichts hat geholfen ! Was meint ihr könnte es sein ? Danke schonmal im vorraus !

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 42

Hallo, ich tippe mal auf eine Magen-Darm-Infektion, Gastritis oder auf einen grippalen Infekt. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Übelkeit hat man bei vielen Erkrankungen. Das hat mit dem Praktikum bestimmt nichts zu tun oder einen Herzinfarkt hast Du sicherlich nicht. Wenn es sich nicht bessert, solltest du mal zum Arzt, damit die Ursache festgestellt wird (Blutabnahme, Stuhluntersuchung?). lg Gerda

Antwort
von pferdezahn, 36

Wenn Du keine Probleme mit der Leber hast, koennte dies auch an einem Eisenmangel liegen. Besorge dir Mal aus der Apotheke ein zweiteiliges Eisensalz in Form organischer Chelate wie Glycinate oder Glukonate, also z.B. Eisen-Glycinat, da dies besser resorbiert wird. Die gleichzeitige Einnahme von Vitamin C verbessert zusaetzlich die Bioverfuegbarkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten