Frage von TatjanaausRom, 56

Woher kommt der Schwindel im Liegen?

Hallo, ich bin 21 jahre alt und hab sei drei tagen ca. Immer schwindelanfälle. Ich wach Morgens auf und mir dreht sich alles. Es kommt meist beim liegen vor, dass alles anfängt sich zu drehen und es hört nicht mehr auf. hab keine symptome wie kopfschmerzen oder übelkeiten. Kann mir jemand sagen was ich tun kann damit des aufhört? Bin um jeden Tipp dankbar

Antwort
von dinska, 43

Du solltest zum Arzt gehen und es abklären lassen. Es könnte ein Lagerungsschwindel sein. Die Ursachen können sich im Gleichgewichtsorgan im Ohr befinden, es kann auch Borreliose sein.

Mein Mann hatte mal solchen Schwindel und wurde stationär behandelt. Bei ihm hat man Borreliose vermutet und ihn dagegen behandelt, es ist nicht wieder aufgetreten.

Antwort
von Mahut, 38

Ich vermute mal, das du einen Lagerungsschwindel hast, der Ursprung liegt in den Ohren, darum gehe zum HNO Arzt.

Es ist eigentlich einfach zu beheben.

Da fällt mir noch ein, wie ist dein Blutdruck, ist er vieleicht zu niedrig, der fällt oft auch in der Nacht und kann auch Schwindel aslösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten