Frage von VinceK, 374

Schwindel, Atemnot,...

Ich musste heute morgen meinen Arbeitsplatz verlassen und zum Arzt:

mir war schwindelig, ich hatte das Gefühl keine richtige Luft mehr zu bekommen. Es fühlte sich an, als würde sich alles in den Beinen stauen, dann kribbelte es und sie waren leicht taub. Später das gleich dann mit den Armen.

Ich habe viel getrunken, trotzdem ständig einen trockenen Mund.

Später kribbelte auch das Gesicht.

Mein Arzt versuchte u.a. meine Reflexe (oder wie nennt sich das? Mit so einen Hämmerchen) zu testen, aber da zuckte sich nichts. Abgehört, Blutdruck gemessen... Und meinte dann, es könne an Calcium-Mangel liegen. Wenn es mit den Medikamenten (paar Tropfen gegen Schwindelgefühl und Calcium-Tabletten) nicht weg geht, soll ich wiederkommen.

Mir ging es heute vormittag nicht gut und ich konnte deswegen keine großartigen Fragen stellen. Aber ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass Calcium-Mangel mich so umwerfen soll? Bin nicht gerade zimperlich und eher Typ "robuster Kerl".

Würde mich über Tipps und Hinweise freuen! Danke vorab!

Antwort
von Piepmatz, 374

Ich würde mal den Arzt wechseln. Ist Dein Blutdruck denn in Ordnung? Ausserdem sollte das taube Gefühl in Armen und Beinen abgeklärt werden. Es ist eine relativ schwache Antwort, dass Calcium Mangel die Ursache sein soll.

Antwort
von Amsel1, 335

Calium Mangel kann wirklich viel ausmachen ,wünsch dir das es auch so ist ,eine Sache die leicht zu beheben ist.

Antwort
von Lizzkrueger, 309

Schwindel und Taubheitsgefühle haben nichts mit Kalzium Mangel zu tun. Außer du leidest so akut darunter aber das kann ich mir nicht vorstellen...

Lass mal ein Blutbild machen und ein EKG und nimm die Tabletten weiter wenn es nicht besser wird weißt du das es nicht der Kalzium mangel ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community