Frage von Burgfraeulein, 35

schwarzer, öliger Stuhlgang

Hallo, da bin ich wieder, Ich habe euch ja bereits am Dienstag um Hilfe gebeten, da ich urplötzlich starkes Unwohlsein, Durchfall und Erbrechen, ohne offensichtlichen Grund hatte. Nun nach einem Tag ohne Nahrung, nur mit Tee, sind die Beschwerden bis auf einen etwas pelzigen Geschmack im Mund so gut wie weg. Heute habe ich wieder mit etwas fester Nahrung, in Form von Zwieback und Weissbrot, begonnen. Scheint auch alles da zu bleiben wo es hin sollte. Aber heute Abend hatte ich dann das erste mal wieder etwas Stuhlgang, dabei hab ich mich ganz schön erschrocken, er war schwarz und fast ölig. Muss ich mir deshalb Gedanken machen? ( Tue ich ja bereits, sonst würde ich ja nicht schon wieder um Euren Rat fragen) Wäre wirklich für eine schnelle Antwort dankbar.

MfG I. Frank

Antwort
von Jongi, 35

Hört sich nach Teerstuhl an mach einen Hämocult test um abzuklären ob es blut im stuhl ist

Antwort
von bobbys, 34

Hallo,du solltest dich bei einem Arzt vorstellen und es abklären lassen,dann bist du auf der sicheren Seite.

Alles Gute wünscht Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten