Frage von Corazon, 23

Schwangerschaftstest positiv - trotzdem nicht schwanger?

Meine beste Freundin möchte so gerne endlich schwanger werden. Nun hatte sie einen Test gemacht und der war, zu ihrer Freude, positiv. Eine Woche später hatte sie einen Termin beim Frauenarzt, der sagte Ihr aber, dass sie nicht schwanger sei. War der Test fehlerhaft?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Alpenziege, 21

Nein, das muss nicht sein. Leider gehen gerade in der allerersten Zeit viele befruchtete Eizellen verloren, denn wenn etwas ganz gravierendes nicht stimmt, die Zellen sich nicht richtig teilen, dann bricht der Körper selbst die Schwangerschaft ab. Der Körper geht hier nach dem alles oder nichts Prinzip. Es ist traurig, aber letztlich war das dann sicherlich besser so. Viele Frauen hatten das sogar schon ohne es zu wissen, wenn man nicht schon darauf wartet schwanger zu werden, hat man das vielleicht einfach als verspätete Periode angesehen. Alles Gute, dass es bald klappt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community