Frage von cruxus, 39

Schwangerschaft erst nach 5 Monaten festgestellt: Wie ist das möglich?

Bei einer Bekannten wurde gerade festgestellt, dass sie schwanger ist. Nach 5 Monaten des Nicht-Bemerkens- sagt sie. Sie habe auch weiterhin ihre Periode gehabt. Wie geht denn so etwas? Das hört sich ja schon fast unglaubwürdig an.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Winherby, 39

Ja das ist möglich, habe auch ich schon mehrmals gehört. Ein noch skurrilerer Fall war 1973 die Geburt eines gesunden Mädchens in einem Trierer Krankenhaus, wo die Ärzte feststellten, dass die junge Mutter trotz Entbindung immer noch schwanger war. Nein, kein Zwilling der raus wollte, sondern ein zweites Baby, ca, 16 Wochen alt, wuchs da bisher unbemerkt heran. Auch diese parallele Schwangerschaft wurde gut bis zu Ende ausgetragen, diesmal war es ein gesunder Junge.

Antwort
von sara980, 37

Ich persönlich kann es mir auch kaum vorstellen. Soll es aber geben. Manche wollen es vielleicht auch nicht wahrhaben und verdrängen die Symptome.

Antwort
von schneggy, 39

Meine letzte schwangerschaft wurde auch erst im 5.Monat festgestellt, habe ganz normal meine regeln bekommen. also habe es selber auch nicht gemerkt weil die kleine so ruhig war hat sich nicht bewegt garnix, sie hat sich in der ganzen schwangerschaft nicht bewegt und sie ist jetzt 5 jahre alt... also sowas gibt es wirklich habe es auch nie geglaubt bis mir es selber passiert ist.

Antwort
von Mahut, 34

Das kommt öfter vor als man denkt, bei einer Kindergärtnerin meiner Kinder, war es so, sie hat geglaubt, sie wäre in den Wechseljahren, weil die Periode ser regelmäßig kam, da hatte es sich dann ach im 5. Monat raus gestellt, das die Wechseljahre ein Baby war.

Das die Periode, am Anfang der Schwangerschft noch kommen kann ist nicht so selten.

google doch mal bei Google mit dieser Frage:

schwanger erst im 5. monat bemerkt

da gibt es viele Foren wo diese Frage besprochen wird.

Antwort
von schanny, 33

Eine 58 jährige dacht auch, sie wäre längst in den Wechseljahren und schon fast damit durch. In ihrem Urlaub auf einer ostfriesischen Insel bekam sie auf einmal wahnsinnige Bauschmerzen, sie war der Meinung das es Gallenkoliken sind. Die herbeigrufene Ärztin stellt dann Geburtswehen fest und sie wurde mit dem Hubschrauber ans Festland gebracht und gebar ein Kind. Sie hat es 9 Monate nicht bemerkt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community