Frage von Breezer30, 70

schwanger oder Darmstörung?

Schon seit langer Zeit habe ich immer mal wieder mit einem geschwollenen Bauch insbesondere Unterleib mit schmerzen,Übelkeit und Verdauungsstörungen zu kämpfen. Teilweise sieht mein Bauch aus wie schwanger, daher auch meine Angst. Jedoch habe ich in letzter Zeit abgenommen, meine Periode vor 20 Tagen war genauso stark und lang wie immer, nehme die Pille sehr gewissenhaft und bei der Routineuntersuchung letzte Woche beim Frauenarzt war nichts auffälliges bis auf eine geringe Flüssigkeitsansammlung im Douglasraum. Ist meine Angst vor einer Schwangerschaft begründet oder liegt es wahrscheinlich tatsächlich am Magen bzw Darm?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Breezer30,

Schau mal bitte hier:
Darm Magen

Antwort
von evistie, 36

Schon seit langer Zeit

"Dauerschwangerschaften" gibt es ja wohl nicht. Nimm Deine Pille weiter so zuverlässig wie bisher und vergiss erst mal das mit der möglichen Schwangerschaft.

Der aufgetriebene Bauch und auch die Gewichtszunahme können natürlich mit Verdauungsstörungen zusammenhängen. Das bliebe abzuklären.

Die (wenn auch noch) geringe Flüssigkeitsansammlung im Douglas-Raum, zumal in Verbindung mit einer - ungewollten - starken Gewichtsabnahme in kurzer Zeit, deutet jedoch auf ein (oft schwerwiegenderes) Problem an den weiblichen Geschlechtsorganen hin. Das können Entzündungen oder Zysten an Eierstöcken oder Gebärmutter sein oder auch Gravierendes:

https://de.wikipedia.org/wiki/Douglas-Raum

Wie gedenkt denn Deine Gynäkologin, dies weiter zu behandeln? Will sie nur "beobachten"? Es sollten weitere Untersuchungen gemacht werden! Bitte lass diesbezüglich nicht locker und konsultiere ggf. einen anderen Gynäkologen ("Zweitmeinung").

Alles Gute für Dich!

Antwort
von lavendelteint, 21

Also ich würde da auf jeden Fall auch nochmal zu einem Arzt gehen. Manchmal kann es auch sein, dass du dich falsch ernährst und daher dann deine Bauchbeschwerden kommen. Manchmal hilft auch die Einnahme von Probiotika oder so was um dann zusätzlich noch den Darm zu unterstützen. Trotzdem würde ich wenn es weiter so ist auch mal einen Ultraschall beim Arzt durchführen lassem, ob alles ok ist.

Antwort
von DerGast, 16

Eine Periode kannst du mit Pille gar nicht haben. Wenn du die Pille korrekt nimmst, kannst du auch nicht schwanger sein. Dafür ist die Pille ja da.

Kommentar von Motzig ,

Auch wenn es schon älter ist antworte ich mal, man kann durchaus auch mit pille schwanger werden,  habe es selber erlebt!  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten