Frage von fuehldichfrei, 267

Schwäche, Bauchweh, Übelkeit...

Als ich heute morgen aufgewacht bin, war mir etwas schlecht, hatte ein leichtes Kratzen im Hals (ist jetzt aber wieder weg) und mein Mund war trocken. Irgendwann bin ich aufgestanden und hab ein Käsebrot gegessen, um was im Magen zu haben und etwas Wasser getrunken und mir ist aufgefallen, dass mein Puls total schnell (im Moment liegt mein Puls bei 60 Schläge pro Minute) war und meine Hände etwas blau waren. Seitdem verspüre ich auch Müdigkeit und allgemeine Schwäche sowie Bauchschmerzen.

Da meine Eltern gerade bei mir zu Besuch sind, wollte ich ihnen ein wenig das Dorf zeigen, doch beim Laufen habe ich gemerkt, dass ich nur gekrümmt gehen konnte, weil mein Bauch so weh tat. Schlecht war mir auch. Daher haben sie mich heim gebracht und wollen jetzt allein die Gegend erkunden. Sie denken (wie immer), ich simuliere nur und daher soll ich mich selber kümmern.

Jetzt liege ich mit Bauchweh im Bett und versuche, mich auszuruhen. Und ich frage mich natürlich, was das ist, warum ich so ein Schwächegefühl habe, gestern war ich relativ fit und ich habe auch ausreichend geschlafen.

Ich hatte schon mal vor ein paar Wochen heftige Übelkeit und Bauchschmerzen, nur ohne die anderen Symptome, da war ich beim Arzt, der hatte bereits vor einem halben Jahr und eben vor ein paar Wochen mein Blut untersucht und konnte absolut nichts feststellen. Er meinte, meine Werte seien überall wunderbar. Keine Entzündungen oder Zucker, Schilddrüse auch super und Blutarmut ebenfalls keine Anzeichen. Er hatte mir nur ein paar Magentabletten gegen Sodbrennen verschrieben und mir ging es dann auch ein wenig besser.

Und jetzt geht es mir schon wieder so dreckig. Kann kaum was essen, obwohl ich eh schon untergewichtig bin. Bereitschaftspraxis ist heute leider nicht in meinem Dorf, Krankenhaus komme ich ohne Auto auch nicht ohne weiteres hin... was könnte ich nur haben und was soll ich dagegen tun...? Wenigstens sollen die Symptome weg gehen...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo fuehldichfrei,

Schau mal bitte hier:
Übelkeit Herz

Antwort
von Taigar, 229

Ggf. stresst dich der Besuch deiner Eltern zu sehr und du machst dir innerlich viel Druck, dies könnte zu Übelkeit, Bauchweh und Schwäche führen.

Wie hoch war denn dein Puls als er zu schnell war? Du schreibst deinen aktuellen Puls aber nicht den, den du hattest als er deiner Meinung nach hoch war. Ist etwas kurios.

Dein momentaner Puls ist absolut in Ordnung.

Viel tun kannst du da nicht, im Bett bleiben und ausruhen. Villeicht einen Tee trinken, Kamillentee ist eigentlich immer ne gute Wahl, soll ja beruhigend wirken.

Und wenn die Symptomatik morgen noch besteht dann ab zum Hausarzt.

Ggf. kommt auch eine Blinddarmentzündung in Betracht, das kann auch o.g Symptome auslösen. Aber wir können hier nur munter Raten, helfen tuts dir nicht.

Dennoch gute Besserung.

Antwort
von cocka, 195

Es kann natürlich von dem Stress kommen. Ich hatte dies auch schon einmal so ähnlich. Es stellte sich dann raus, dass es eine Magenschleimhautentzündung war..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community