Frage von andy1986, 86

Schwache Blase in der Nacht

Hallo Zusammen,

ich bin 27 Jahre alt und männlich und habe seit ca. 3-4 Jahren das Problem nachts mindestens einmal auf die Toilette gehen zu müssen. In der Regel muss ich eher zweimal gehen und Wasser lassen. Ich kann keine Nacht mehr durchschlafen. Ich war schon bei mehreren Allgemeinmedizinern und auch bei Heilpraktiker. Letzterer hatte mir empfohlen mehr zu Wasser am Tag zu trinken. Was ich danach auch getan habe aber leider ohne Erfolg. Es ist dann auch nicht so das ich nur das Gefühl habe sondern ich muss dann wirklich. Die Blase ist Nachts dann immer voll. Ärzte können mir da einfach nicht weiterhelfen...

Gruß Andy

Antwort
von Specki, 71

Achte darauf abends nicht mehr so viel zu trinken. Also ab 18:00 Uhr ca. Wenn die das nix bringt würde ich an deiner Stelle mal zu einemUrologen gehen Evtl kann der dir helfen. LG

Kommentar von andy1986 ,

Meistens trinke ich schon während der Arbeitszeit 1-2 l. Gegen Abend schon eher weniger...

Antwort
von gerdavh, 78

Hallo andy, wenn man erst 27 Jahre alt ist, sollte man da eigentlich keine Probleme haben. An Deiner Stelle würde ich mir baldmöglichst einen Termin bei einem Urologen vereinbarten, der dürfte der richtige Ansprechpartner für Dein Problem sein. Ich werde Dir auch ganz bestimmt nicht empfehlen, abends nichts mehr zu trinken, das schadet höchstens auf Dauer Deinen Nieren. Alles Gute. Gerda

Kommentar von andy1986 ,

Ja genau, ich bin da eigentlich viel zu Jung dafür. Okay, dann werde ich den Versuch auch noch starten. Danke dir.

Kommentar von gerdavh ,

Gern geschehen. Gute Besserung. Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten