Frage von MAXIII, 8

Schon wieder Sommergrippe- wie verhindere ich das?

Das dritte Jahr in Folge hat mich eine Sommergrippe erwischt. Sonst habe ich eigentlch keine Probleme mit häufigen Erkältungen oder gar Grippe. Wie kommt das wohl? Wie kann ich da für die Zukunft vorbeugen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andel, 5

Meist kommt eine Sommergrippe durch stark klimatisierte Räume. Vermeide zukünftig einen zu großen Temperaturunterschied, die ideale Raumtemperatur ist auch im Sommer bei 20 - 21 Grad.

Daneben spielen auch Mineralstoffverluste durch das schwitzen eine Rolle. Achte gerade im Sommer darauf genügend zu trinken, pro kg Körpergewicht sollten es 40 ml sein, als Vital- u. Wellnessberaterin empfehle ich vor allem im Sommer täglich 1 -2 Gläser spezielle Mineraldrinks zu nehmen um dem Körper die wichtigen Mineralstoffe wieder zu zuführen. esse im Sommer vor allem leichte bekömmliche Kost, vorwiegend viel frisches Obst und Gemüse damit du auch die wichtigen Vitamine hast. Allgemein sollte man das ganze Jahr auf eine ausgewogene Nährstoffzufuhr achten, das Überangebot an Nahrungsmittel führt häufig zu einer Unterversorgung des einen oder anderen wichtigen Nährstoffes, dadurch entsteht eine Mangelversorgung welche wiederum zu einer Krankheit führen kann.

Nach dem Schwimmvergnügen ziehe trockene Badehose an, so vermeidest Du eine Unterkühlung des Unterleibs. Auch von all zu langen Sonnenbädern ist ab zu raten, da dabei der Körper zu sehr überhitzt und wie ja allgemein bekannt die UV-Strahlen der Haut auch schaden.

Liebe Grüße

Andel

und Gute Besserung!

Antwort
von Mahut, 3

Nachdem ich im Winter 2 x innerhalb eines Monats, einen gripalen Infekt hatte, nehme ich mit Absprache meiner Ärztin, zur Stärkung de Immunsystems, Vitamin-B komplex und Vitamin D, außerdem mache ich täglich eine Nasendusche. seitdem habe ich keine Erkältung mehr gehabt. Ein Nebeneffekt, auch meine Allergie gegen duftende Blumen ist weniger geworden.

Antwort
von Klaudia1, 3

Unterkühlung ist oft ein Grund für eine Sommergrippe. Tagsüber ist es heiß und nachts kühlt es sich momentan in einigen Regionen sogar ab auf 9 Grad. Außerdem ist eine Gesunde und ausgewogene Ernährung das A und O um eine Grippe zu vermeiden.

Antwort
von stephie12, 2

Wenn du eine richtige Sommergrippe hast, kannst du eigentlich gar nichts dagegen machen. Geh am besten zum Arzt und lass dich krank schreiben, gerade bei der momentanen Hitze brauchst du viel Ruhe. Wenn du Krank geschrieben bist, wirst du dich sicher schnell erholen. Vorbeugend kannst du eigentlich nur auf eine ausgewogene Ernährung achten mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Dazu viel Bewegung und frische Luft. Gute Besserung!

Antwort
von Universalo, 3

Wenn das Immunsystem nicht intakt ist, kann es zu gehäuften Viruserkrankungen kommen. Also sollte das Immunsystem durch eine gesunde Ernährung, viel Bewegung an frischer Luft, ausreichend Schlaf und warm-kalten Wechselduschen gestärkt werden. Wenn es nicht besser werden will, beim Hausarzt ein großes Blutbild machen lassen um sicher zu gehen, dass sich nichts anderes dahinter verbirgt. Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community