Frage von jaspis4, 480

Schnappdaumen

Nachdem ich mit meinen Händen sehr viel arbeite - habe ich mir einen Schnappdaumen zugezogen. Abbiegen - und danach schnappt der Daumen wie von selber wieder zurück aber dies ist sehr unangenehm. Im Gelenk ist eine Sehne verdickt - habe ich nachgelesen. Man kann dies nur operieren - will ich aber nicht. Wer hat Erfahrung mit soetwas - was kann man dagegen tun - wie kann man das ausheilen. Was kann man tun damit es nicht ärger wird. Vielen Dank!

Antwort
von rulamann, 431

Wenn die Sehne schon zu stark verdickt, empfiehlt sich eine Operation. Als "konservative" Behandlung wäre dann , die Entzündung an der Sehne zu bekämpfen, hier spritzt der Arzt im Normalfall Kortison an das betroffene Ringband. Kortison wirkt antientzündlich und abschwellend. Allerdings ist die Behandlung teilweise mit Nebenwirkungen verbunden. Eine längere Schonung und eventuelle Ruhigstellung oder Unterstützung des Schnappdaumens mittels einer Bandage können helfen. Physiotherapeutische Behandlungen, Taping oder Akupunktur sind auch noch Alternativen. Das Alles würde ich vorher ausprobieren!!!

Viele Grüße rulamann

Antwort
von bobbys, 383

Hallo,

du solltest es unbedingt operieren lassen,da du sonst Folgeschäden erleidest.Die OP ist ambulant und erfolgt in Lokalanästhesie,es dauert nur wenige Minuten,danach ein Verband.Es ist überhaupt nicht schlimm,habe schon beide Daumen machen lassen.Es gibt keine andere Möglichkeit.

LG bobbys

Antwort
von Mahut, 337

Hallo Jaspis4

Ich bin erfolgreich am Daumen operiert worden, hatte auch so einen Schnappdaumen, die OP war erfolgreich, sie wurde unter örtlicher Betäubung gemacht und der Daumen war nachdem der Verband weg war wieder zu 100% zu gebrauchen.

also nur Mut und lasse es machen es bringt dir Erleichterung

Viel Erfolg Mahut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community