Frage von Didde611 19.03.2013

Schmerzmittel nach Weisheitszahn Op

  • Antwort von bruno84 19.03.2013
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo Didde611,

    du solltest keine weiteren Schmerzmittel nehmen. Du solltest konsequent und gründlich kühlen!

    Wenn du genug kühlst, wird sich der Bereich nicht entzünden. Dann bleiben die Schmerzen weiterhin erträglich. Wenn du nicht genug kühlst, wird sich eine große entzündete Schwellung bilden, die noch mehr Schmerzen bringt.

    Novaminsulfon ist ein starkes Schmerzmittel, das absolut genügt.

    Viele Grüße,

    Bruno

  • Antwort von help4you 19.03.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    leider muss ich dir sagen das diese schmerzmittel wie novalminsulfon,imbu usw. bei solchen schmerzen kaum helfen.hatte auch ibu800 bekommen und novalmin nahm ich auch immer wegen meiner migräne.aber es hilft nicht wirklich was.und du solltest blutverdünnende schmerzmittel wie aspirin usw. auf keinen fall nehmen.

    ich würde dir raten es zu kühlen und mit kamille vlt kamillosan zu gurgeln.in der apotheke gibt es auch betäubende salben für den mundraum falls dir die wunde schmerzen bereitet.ansonsten kühlen,ausruhen und dann werden die schmerzen bald von selbst verschwinden.ich denke wenn du jetzt alles in dich reinstopfst wirst du nur wieder magenschmerzen bekommen und vlt sogar übelkeit.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!