Frage von ela22, 52

Schmerzhafte Knoten / Beulen auf der Kopfhaut - Atherome?

Hallo zusammen

Mir ist vor einigen Tagen ein kleiner Knubbel auf meiner Kopfhaut aufgefallen. Ich dachte es sei ein Pickel. Dann merkte ich, dass auf der selben Seite wo diese Beule ist ein Lymphknoten im Nacken vergößert ist und, dass ich unten am Hinterkopf auch einen kleinen schmerzhaften Knubbel habe. Mittlerweile habe ich drei solcher "Pickel", alle rechts und schmerzhaft. Sogar Haare kämmen tut auf der rechten Seite mittlerweile weh. Naja und der Lymphknoten ist noch immer geschwollen. Können das Atherome sein, die so schmerzhaft sind? Mein Freund sagte, dass einer dieser Knubbel rot ist und, dass es so aussieht als ob es entzündete Haarwurzeln sind. Die anderen sind nicht rot. Sollte ich morgen damit zum Arzt oder noch warten? Und zu welchem Arzt soll ich gehen? Haut oder Hausarzt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von immerFitter, 52

Das könnten auch lediglich Talgzüsten sein, die sich entzündet haben. So etwas muss dann allerdings zum Teil mit Antibotika behandelt werden, bevor man dies rausoperiert. Geh damit zum Hautarzt :)

Kommentar von ela22 ,

Vielen Dank für die Antwort. Heißt das so etwas muss entfernt werden? :/ Oder nur, wenn es entzündet ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten