Frage von yolo234, 30

Schmerzende Scheide - was tun?

hallo, alles hat angefangen mit einem pilz, den ich erfolgreich besiegt hab. Seit ein paar Tagen habe ich aber nun so starke Schmerzen, dass ich nicht sitzen kann. Alles ist rot, juckt und das Wasserlassen brennt. War nun vorgestern in der gynäkologischen Ambulanz- Pilz und Bakterien ausgeschlossen. Diagnose: gereizte Schleimhäute und erhöhter ph-Wert. Benutze nun seit 2 Tagen Vagiflor und zusätzlich das MultiGyn Actigel und Bepanthen Salbe gegen die Rötungen... hatte das schon mal jemand? Was kann ich gegen die Schmerzen tun? Wann geht das weg? Vielen Dank!

Antwort
von dinska, 14

Ich hatte auch schon mal sowas. Geholfen haben mir Sitzbäder mit Eichenrinde und Einreibungen mit Öl und Teebaumöl. Auf 50ml Öl deiner Wahl bis 50 Topfen Teebaumöl, musst du austarieren.

Wenn es brennen sollte, mehr Öl oder pures Öl drauf machen. Mit der Zeit wird es besser. Das Öl immer wieder auftragen, vor allem nach jedem Toilettengang, früh und abends vorm Schlafengehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten