Frage von Sakana,

Schmerzen und Druck nach Leistenbruch-OP, ist das gängig?

Hallo,

ich hatte am Mittwoch eine Leistenbruch-OP nach TEP. Dazu wurde im Douglas-Taum Endometriose gefunden und entfernt. Gestern wurde die Drainage entfernt. Heute bin ich wieder entlassen worden. Ich habe über die Zeit lange kein einziges Mal Groß gemacht. Gestern musste ich mich zwei mal übergeben, weil ich das essen Nicht vertragen konnte. Ich glaube so viel habe ich in meinem Leben nicht mehr gepupst... Und jetzt tut beim Laufen der Bauch immer wieder weh(vor allem die operierte Leistenregion) und sobald es wehtut, muss ich pupsen.... Ich möchte nicht mehr laufen, aber die Ärzte meinten, das wäre wichtig. Aber mich beunruhigen die Schmerzen total... was kann ich tun? Ist es normal, dass man trotz Schmerzen entlassen wird? Ich bin völlig fertig... Vor allem weil sich der Bauch anfühlt wie ein Ballon und es in der Brust drückt(soll wohl auch normal sein?!) Und nun soll ich auch noch eine Blasenentzündung haben und muss diese ansitzen... Oh Gott >.<

Antwort von sveneg,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sehe ich auch so, bei Fieber sofort den Arzt aufsuchen, das kann sonst schnell schiefgehen. Nach der OP wirklich nichts tragen und die Hinweise beachten (http://www.joggen-online.de/lauftraining/sportverletzungen/leistenbruch.html) Aber das es sich nach einem deartig invasiven Eingriff nicht allzu gesund anfühlt zu bgeinn, ist glaube ich normal.

Antwort von Cariko,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kurz nach einer Operation kann es zu vielen "Problemen" kommen, wichtig ist eben in jedem Fall sich nach der OP korrekt zu verhalten. Wie das genau geht bei einer Leistenbruch OP das sagt einem natürlich der Arzt ich hab dir aber grad mal http://leistenbruchsymptome.net/was-ist-zu-beachten-bei-einer-leistenbruch-operation rausgesucht, da kannst du nochmal nachlesen worauf es ankommt und was man nach der OP beachten sollte.

Antwort von walesca,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo Sakana!

So kurz nach einer Operation ist es doch ganz normal, dass die Wunde noch etwas schmerzt. Da lassen Sie sich vom HA mal ein gutes Schmerzmittel verschreiben. Wahrscheinlich "pieksen" noch die Nähte der OP. Das hört aber sofort auf, wenn sie nach ca. 10 Tagen entfernt wurden. Bis dahin kann es schon unangenehm ziehen - ganz normal. Bei der OP, die wahrscheinlich mit einer Bauchspiegelung gemacht wurde, wird eine Menge Gas in den Bauch gepumpt, damit der Arzt überhaupt die Organe sehen und sich im Inneren zurecht finden kann. Daher auch hinterher der aufgeblähte Bauch und das viele Pupsen!! Auch ganz unbedenklich. Durch das Gehen wird wohl das Gas besser abgebaut. Also bitte trotzdem Laufen!

Hellhörig müssen Sie nur werden, wenn Sie in der nächsten Zeit Fieber bekommen! Dann kann sich das Ganze entzündet haben und sie müssen umgehend zum Arzt und Antibiotika bekommen!!!

Alles Gute und ein wenig Geduld bei der Heilung wünscht walesca

Kommentar von Sakana,

Hallo! Erstmal vielen Dank für die Antwort. Ich bin jetzt ein wenig beruhigt. Gestern Abend war es so schlimm, dass ich auf die Intensivstation musste. Ich hab mich permanent übergeben und konnte mich nicht schlafen legen, weil der Rücken wehgetan hat. Der Arzt hat per Ultraschall den Bauch abgesucht:alles in Ordung.Dann Urin: auch alles besser als vorher. Und Blut war auch gut. Der Arzt hat mir dann Morphin gegeben und etwas gegen Übelkeit. Und noch was zum Abführen. Und ich denke gleich wenn ich noch geduscht habe, werde ich mich fühlen wie eine Neugeborene :). Diese ganze Gasgeschichte ist ja ziemlich fies... Sie sagen, dass die Nähte gezogen werden. Meine sind jedoch geklebt. Ist das normal?

Kommentar von walesca,

Na, da sind Sie ja offenbar in guten Händen gelandet und es wird bei Problemen auch gründlich alles Nötige abgeklärt! OP-Nähte können auf unterschiedliche Weise verschlossen werden. Die Klebe-Methode ist mir selbst nicht bekannt, aber sicher auch okay! Jeder Arzt macht das eben etwas anders (mit Fäden, Klammern oder auch so). Gute Besserung wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten