Frage von Knusperkeks02, 40

Schmerzen seitlich an der Brust und im Arm?

Hallo, ich hab seit heute morgen schmerzen, seitlich an der Burst (rechts) und im rechten Arm. Seitlich an der Brust (an den Rippen) ist ein langer Blauerfleck und ich hab keine Ahnung woher der kommt. Kann man sich in der Nacht die Rippen "anschlagen" bzw prellen?! Die Schmerzen im Arm könnten vom Babysitting kommen, weil ich das Baby (2 Monate alt) fast die ganze Zeit auf dem Arm hatte und getragen habe.

Die Schmerzen im Arm kann ich mir erklären, deswegen geht es mir mehr um die Schmerzen an den Rippen, hatte jemand schon mal das gleiche oder etwas ähnliches, nach dem schlafen?

Liebe Grüße!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Winherby, 22

Wenn kein stumpfes Trauma (Stoß, Prellung) vorlag, dann kann es eig. nur noch durch die Muskeln verursacht sein. Aber auch eine kräftige Zerrung mit erfolgtem kleinen Muskelfaserriss sollte man eig. "bemerken". 

Allerdings, wie hier bereits richtig geschrieben, kann es einige Tage dauern, bis sich das Blut seinen "Weg" gesucht hat und der Erguss sichtbar wird.

 Daher überleg mal, ob Du Dich so ca. 5 bis 7 Tage zuvor irgendwie überanstrengt hast, oder eine kurze ruckartige Bewegung erfolgte. LG

Antwort
von Federico, 29

Sehr merkwürdig ...

Vermutlich hängt das alles zusammen, da es alles nah beieinander liegt. Es sollte also EIN Ereignis gegeben haben - erinnere dich. Ansonsten bleibt nur, dass du aus dem Bett gefallen bist oder schlafwandelst ;-)

Kommentar von Knusperkeks02 ,

Ich habe absolut keine Ahnung :-( Ich versuche gerade zu schlafen und mittlerweile kann ich nicht mal mehr auf der Seite liegen, am Abend (beim TV schauen) ging es noch. Aus dem Bett fallen kann ich zu 100% ausschließen :D Ich hoffe allerdings auch, dass ich nicht Schlafwandel :-)

Antwort
von Hedwich, 18

Nja also das passiert eben manchmal das man sich im Laufe des Tages irgendwie stößt und nicht so schlimm wahrnimmt.

Die Schmerzen können schon aus der "Fehlhaltung" resultieren. Ein wenig Sport wäre vielleicht nicht schlecht.  Genaueres kann einfach nur der Arzt feststellen!

Antwort
von Mahut, 40

Vielleicht hast du dich irgendwo gestoßen und es vergessen, denn ein blauer Fleck kann auch erst nach Tagen erscheinen.

Ich würde dir Raten Morgen mal bei deinem Hausarzt vorbei zu schauen und den Fleck ansehen lassen.

Kommentar von Knusperkeks02 ,

Ich bin zwar ein sehr tollpatschiger Mensch, aber wenn ich mich an dieser Stelle gestoßen hätte, wüsste ich das noch :-) 

Kommentar von Mahut ,

Der Stoß muss nicht sehr stark sein, lasse es vom Arzt untersuchen, vielleicht ist ja was mit deiner Gerinnung nicht OK.

Hast du durch Zufall Schmerztabletten genommen, oder ASS (Aspirin) das verdünnt das Blut und man bekommt schneler blaue Flecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten