Frage von Milka23,

Schmerzen in Knie und Ellenbogen

Habe seit Februar Schmerzen in den Ellenbogen und Knien. Wache am Morgen damit auf. So ca. 2-3Mal die Woche. Es fühlt sich ungefähr so an als hätte ich in der Nacht auf angewinkeltem Armen geschlafen. Meine Ärztin hat ein Blutbild gemacht aber nichts gefunden und kann mir nicht helfen. Was soll ich machen? Kann das ein Virus sein?

Antwort
von Milka23,

Also ich bin Kellnerin und bewege mich viel und mache auch Sport. Einen Virus kann der Arzt nicht einfach feststellen, denn es gibt soviele verschiedene Viren das wäre fast unmöglich .

Antwort
von Bini1267,

Hallo! Gelenkschmerzen können viel Ursachen haben, Einige wurde ja schon erwähnt. Mein Tip wäre, sich auf evtl. auf Borreliose untersuchen zu lassen, falls Du irgenwann mal einen Zeckenbiss hattest. Borreliose verursacht häufig schmerzhafte Entzündungen in den Gelenken, die mit Antibiotika behandelt werden müssen. Solltest Du unter Schuppenflechte leiden, können sich ebenfalls die Gelenke entzünden. Meistens dauert dieser Schmerz 2-3 Tage an und verschwindet wieder. Da hilft nur ein gutes Schmerzmittel. Das ist meine eigene Erfahrung. Ich drück Dir die Daumen, dass die Ursache gefunden wird. Liebe Grüße Bini

Antwort
von Mennomania,

Neben einer orthopädischen Ursache (z.B. Überlastung, Fehlhaltung oder ungünstige Schlafposition) sollte man grundsätzlich auch an systemische Erkrankungen (z.B. Rheuma oder Fibromyalgie) denken, wenn mehrere Gelenke von Schmerzen betroffen sind.

Nicht immer sind diese durch ein reguläres Blutbild feststellbar, wenn man nicht gezielt danach "fahndet". Sofern keine orthopädischen Auslöser für die Beschwerden in Frage kommen, würde ich den behandelnden Arzt mal darauf ansprechen.

Antwort
von willkommen,

Ich behaupte mal, obwohl ich dich nicht kenne, dass du zuviel sitzt, die Knie und die Ellenbogen sind angewinkelt, besonders am PC, Schreibtisch usw. Also dehnen, du musst deinen Körper mal so richtig strecken!

Antwort
von pferdezahn,

Ein Virus kann dies nicht sein, sonst haette Deine Aerztin dies bemerkt. Da Du die Schmerzen ja nicht staendig hast, sondern nur 2-3 Mal in der Woche, solltest Du Mal verstaerkt aufpassen, was Du tagsueber so alles gemacht hast (auch bei der Arbeit).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten