Frage von SweetHanny, 169

Schmerzen in der Nierengegend und Atemprobleme - Was jetzt?

Hallo Community, seit Montag bin ich mit einer Blasenentzündung zuhause, die auch in die Nierengegend gestrahlt hat. Da ich seit letzte Nacht starke Probleme beim Atem habe und fast keine Luft bekommen habe, beim Atmen meine Flanken auch schmerzen und seit gestern Vormittag die Nierengegend stark schmerzt, bin ich heute morgen nocheinmal zu meinem Arzt. Zuerst hat er Lunge angehorcht und meinen Rücken abgeklopft ehe er einen Ultraschall gemacht um Nieren , Leber und Milz zu prüfen, alles war okay . Dann hat er eine Urinprobe und Blut bei mir abgenommen. Vorhin gegen 16 Uhr hatte ich angerufen und er meinte das Blut und Urin alles in Ordnung ist. morgen soll ich dann mal zum Röngtnen, da er mal nach der lunge und Zwerchfell schauen will. Langsam werde ich wahnsinnig vor schmerz da weder wärme noch schmerz tabletten helfen, selbst das von arzt verschriebene schmerzmittel hilft nicht. Kann weder liegen, noch stehen, noch sitzen ohen das es irgendwie weh tut.

Wisst ihr das ich noch so machen könnte, oder zu welchem arzt ich gehen könnte?

Danke im vorraus,

Gruß SweetHanny

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zhandra, 163

Wenn ich mir das so durchlese, was du geschrieben hast, finde ich nicht, dass dein Arzt irgendwas übersehen oder nachlässig war. Trotzdem kann auch ich mir nicht erklären, wo deine schlimmen Schmerzen herkommen. Es wurde Ultraschall gemacht, Blut und Urin getestet und sogar die Lunge untersucht. Ich wünsche dir sehr, dass man mit dem Röntgen die Ursache für die Schmerzen findet, damit du endlich Erleichterung bekommst.

Kommentar von SweetHanny ,

Nochmals Vielen Dank, für die Bestätigung :)
Das Röntgen hat was gebracht, denn ich habe Asthma. Da ich es nur nicht wusste und nicht behandeln lassen habe, ging es mir so schlecht.

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 137

Hallo, wenn Du so starke Schmerzen hast, musst Du Dich heute ins Krankenhaus einweisen lassen. Diese Einweisung nimmt der notärztliche Dienst vor. Evtl. kann das Röntgenbild dann noch heute gemacht werden und Du bekommst ggf. Schmerzmittel per Infusion. Ich wünsche Dir alles Gute. lg Gerda

Antwort
von walesca, 121

Hallo SweetHanny!

Das hört sich fast so an, als wenn Du eine Nieren- oder Gallenkolik hast. Auch dabei hat man so starke Schmerzen, dass einem buchstäblich dabei auch die Luft wegbleibt. Ich habe zwar auch nicht den Eindruck, dass Dein Arzt da etwas versäumt hätte, aber vielleicht wäre es sinnvoll, heute am Sonntag, noch ins nächstgelegene Krankenhaus zu gehen und dort noch einmal alles kontrollieren zu lassen. Dass die Schmerzmittel nicht recht wirken, spricht auch für eine Kolik!

Baldige Besserung wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community