Frage von user125, 79

Schmerzen in der Hand mit Capsaicin (chilli Wirkstoff) behandeln oder wer hat Erfahrung und woher bekommt man so starken chilli?

Habe handschmerzen und möchte es mit diesem chilli probieren, selbst ein Pflaster zu machen. Wenn von Arzt verordnet, kostet es gegen die 400.- Fr. bekommt man so starken chilli in der Apotheke?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 69

Da ich ständig sehr scharfe Chilli zu Hause habe, habe ich es schon für meine Schmerzen angewendet, dazu koche ich einige Chilischoten im Wasser und reibe damit die schmerzenden Stellen ein, bisher hat es immer geholfen.

noch ein Tipp, kaufe dir mal Olbas, das bekommst du in Drogeriemärkten oder in der Apotheke, das hilft auch gegen die Schmerzen.

Kommentar von user125 ,

Wenn ich nachlese, ist der Wirkstoff öl löslich und nicht wasserlöslich. 

Danke für den Hinweis. 

Kommentar von Mahut ,

Und warum wird ein Essen scharf wenn du damit kochst. ich koche täglich damit und auch ohne Öl, hast du schon mal in eine Schote gebissen, dann merkst du die Schärfe, du kannst natürlich auch etwas Öl nehmen.

Antwort
von evistie, 79

Das in Deutschland erhältliche höchstdosierte kutane Capsaicin-Pflaster Qutenza (179 mg) ist aus gutem Grund verschreibungspflichtig und darf nur unter ständiger ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Der Preis für ein Pflaster beträgt hier rd. 340 €.

Du kannst daher sicher sein, dass Du diesen Wirkstoff nicht "einfach so" zur Selbstmedikation in der Apotheke kaufen kannst.

http://www.ema.europa.eu/docs/de_DE/document_library/EPAR_-_Product_Information/...

Antwort
von dinska, 72

Ich bekomme meine Schmerzen in der Hand immer mit Arnika weg. Einfach immer Arnika Salbe auf die schmerzenden Stellen auftragen, am besten früh, mittags und abends eine zeitlang auch wenn es nicht mehr weh tun sollte weiter einreiben. Bei mir beruhigt es sich dann merklich und nach einer gewissen Zeit sind die Schmerzen ganz weg. Ich habe vor allem Probleme mit meiner rechten Hand, im Ballenbereich, weil ich mir mal den Daumen gebrochen aber, auch an anderen Stellen und genau so ist es im Kniebereich.  Arnika hilft immer.

Kommentar von user125 ,

Arnika hilft nicht. Ich muss mit stärkerem geschütz auffahren. 

Danke trotzdem. 

Kommentar von dinska ,

Von Arthrose hattest du nichts geschrieben, dagegen hilft Arnika nicht ausreichend. Da kann Bewegung helfen, Übungen mit einem Igelball, kaltes Wasser über die Hand laufen lassen und durch Bewegung erwärmen, oft die Hände aneinanderreiben, bis zu 40 mal, Handgymnastik, Faust bilden und Hände wieder strecken, Gewichte in die Hand nehmen und Arme hängen lassen.

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 69

Was hast Du denn an der Hand für Beschwerden? Diese Wärmepflaster mit Capsacain sind nur bei rheumatischen Beschwerden sinnvoll. Es gibt auch genug Salben, die diesen Wirkstoff enthalten, z.B. Hot Therma dura

https://www.google.de/search?q=salben+mit+capsaicin&ie=utf-8&oe=utf-8&am...

Scharfe Chillischoten bekommt man heutzutage in vielen Supermärkten,aber ich glaube nicht, dass so eine gute Idee ist, wenn Du das Innere einer Chilischoten malen würdest, in eine Creme einrührst und das aufträgst. Könnte zu unerfreulichen, stark brennenden !! Hautrötungen führen. Und das lässt sich ganz schwer rückgängig machen. lg Gerda


Kommentar von user125 ,

Habe Arthrose in Handrücken und diese wöemepflaster wirken nicht. Die Schmerzen sind kaum auszuhalten und cortison Injektion will ich nicht mehr. 

Darum bin ich auf dieses Pflaster gekommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community