Frage von DerFlieger, 7

Schmerzen in der Brust (links)

Hallo ich habe seit ein paar Tagen in der linken Brust schmerzen , diese sind aber nicht konstant da . Dass heißt , mal sind die da , mal nicht . Atemnot , Fieber oder unter Übelkeit leide ich nicht .

Was kann das sein wer hat schon einmal erfahrung damit gemacht ?

Freundliche Grüße und vielen Dank .

Antwort
von bonitoni,

Solche Schmerzen können verschiedene Ursachen haben, häufig kommen sie auch durch Verspannungen bzw Muskelschmerzen zustande. Als andere Ursachen kommen die Lunge oder auch das Herz in Betracht, deshalb solltest du die Schmerzen unbedingt weiter abklären lasen, zum Beispiel durch ein einfaches EKG!

Antwort
von strudel,

Vielleicht hast du dich einfach Verlegen oder aber eine muskuläre Verspannung oder einen Zug abbekommen.

Antwort
von willkommen,

Das Herz, hast du schon einmal über dein Herz nachgedacht? Wie geht es deinem Herzen? Hast du Kummer? Hast du Stress? Frag deinen Hausarzt, er kann ein EKG machen.

Kommentar von DerFlieger ,

Habe keinen Kummer oder Stress , mein Hausarzt ist leider gerade im Urlaub sonst wäre ich da schon lange angetanzt :P

Kommentar von willkommen ,

Hallo Flieger, du bist ein beneidenswerter Mensch, du hast keinen Kummer und auch keinen Stress. Bitte verrate mir dein Geheimnis. Wie schaffst du das?

Geh zum Vertreter, der macht dann das EKG.

Kommentar von DerFlieger ,

Werde morgen beim Arzt anrufen ... offentlich gibt es schnell ein Termin

Antwort
von anonymous, 7

Hallo DerFlieger,

grundsätzlich kommen für deine Symptome natürlich viele Dinge in Frage. Du solltest dir also nicht zu große Gedanken machen. Es könnte zum Beispiel ein Zwerchfellbruch sein. Ein guter Freund von mir hatte nämlich mal ähnliche Probleme, wie du und dann wurde bei ihm ein Zwerchfellbruch diagnostiziert. Hier bekommst du Infos dazu:

http://hiatushernie.info/

Schmerzen in der Brust bzw. Herzgegend können bei dieser Krankheit durchaus auftreten. Allerdings sage ich deutlich, dass du lieber zum Arzt gehen solltest, wenn die Symptome nicht nachlassen.

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten