Frage von stuehmi, 12

schmerzen in arme und beine

ich habe nun seit ca drei jahren unendliche drückende schmerzen in armen und beinen! Oft kommt noch ein taubheitsgefühl hinzu! Am anfang war es noch alles auszuhalten, aber mittlerweile kommt es auch nichts, so dass ich wach werde!Wenn ich k älte an meinen Füßen lasse( Barfuß auf fliesen) dann merke ich wie es sich bessert bzw es angenehmer wird.An denn Händen hin gegen habe ich bei kaltem wasser tierische schmerzen! Ich habe schon etliche untersuchungen durch ( Herz, Schilddrüse, Neurologe, orthopäde) nichts gefunden.Auf Rheuma übers Blut beim Hausarzt wurde ich auch untersucht, auch wohl nichts. Nun weigern sich die ärzte weitere Untersuchungen zu machen! Ich hoffe wirklich, das mir hier jemand helfen kann, mir einen rat geben kann was es noch sein könnte und oder an wem mann sich noch wenden könnte! danke

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von bobbys, 10

Hallo,

ich empfehle dir dich bei einem Rheumatologen vorzustellen, auch wenn die Blutwerte kein Rheuma zeigen. Ein Rheumatologe hat eine völlig andere Sichtweise auf solche Krankheitsbilder.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community