Frage von smokyice, 349

Was sind das für Schmerzen im Rücken und Brust beim Schlucken?

Hi habe seit ein par tagen auf der linken brustseite starke Schmerzen innen liegend. War natürlich beim Hausarzt ekg etc. Ohne Befund. War dann bei ner magenspiegelung am Donnerstag wegen Vorgeschichte bei mir. Alles ohne Befund beim probentnehmen in der Speiseröhre rechts am Anfang oben sehr starke Schmerzen. Und danach wurden die schmerzen links immer heftiger an einem bestimmten Punkt wenn ich von aussen drüber streiche oder drücke tut es auch mega Doll weh an der Rippe usw. Innen am selben Punkt tut es beim schlucken höllisch weh wie eine Schwellung. War vorhin nochmal im Krankenhaus weil es nicht aus zu halten war. Wurde nur nochmal das Herz gescheckt sollte es nicht besser werden soll ich rein und neue magenspiegelung worauf ich eig keine Lust habe. Jetzt habe ich gerade was gegessen, und dabei plötzlich wieder die schmerzen gehabt beim schlucken und auf der selben Seite hinten im Rücken wurde alles taub direkt neben der Wirbelsäule und jetzt sticht das überall in der brust usw. Sind das nerven die gereizt sind? Gibt es zwischen wirbeln und Speiseröhre iwo nerven odet Muskeln oder so die diese schmerzen verursachen können? Bin echt verzweifelt und will ungern im Krankenhaus liegen. Seit Grad tut auch der untere Rücken und die Beine weh aber D Dimmer war auch unauffällig.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von knicklicht, 259

Hallo smokyice,

dass es dir momentan schlecht geht, tut mir leid. Noch mehr, dass die Ärzte anscheinend nichts finden. Ich glaube aber nicht, dass dir hier im Internet jemand eine Ferndiagnose stellen kann.

Mein Rat daher:  Lass dich nochmal ins Krankenhaus einliefern und erneut Untersuchungen vornehmen. Es gibt noch viele Untersuchungsmethoden, die noch nicht versucht wurden (oder die du hier zumindest nicht aufgeführt hast), z.B. CT, MRT & co.

Klar ist das Krankenhaus "unangenehm", aber in diesem Fall leider das einzige "Mittel zum Zweck". Noch unangenehmer ist es bestimmt, wenn das noch schlimmer wird oder so bleibt.

LG und gute Besserung,

vielleicht magst du uns dann ja erzählen, woran es gelegen hat.

das knicklicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community