Frage von Tomcat, 4

Schmerzen im Knie: Arthrose?

Hallo!

Seit kurzem habe ich Schmerzen im Knie. Sie treten aber nicht beim Gehen auf, sondern in Ruhephasen, vor allem beim Sitzen. Wenn ich drücke, kann ich zwei oder drei schmerzende Stellen spüren.

Deutet der Schmerz in Ruhestellung auf Arthrose hin oder eher auf etwas anderes?

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 3

Hallo, ich habe Deine Frage relativ spät gelesen, vielleicht hilft Dir trotzdem noch meine Antwort weiter. Es könnte sich um einen Knorpelschaden des Knies handeln, somit um eine beginnende Arthrose. An Deiner Stelle würde ich zu einem Orthopäden gehen, damit ggf. auch mal ein Röntgenbild gemacht wird. Anbei ein Link über die unterschiedlichen Ursachen von Knieschmerzen http://www.apotheken-umschau.de/Knie/Knieschmerzen--Ursachen-Kniescheibe--Co.-63... Alles Gute Gerda

Kommentar von tommmy ,

Sehr interessanter Artikel :-)

Liebe Grüße

Antwort
von Mahut, 3

Ich denke nicht das deine Beschwerden von einer Arthrose kommen,

Ich habe Arthrose und kenne deine Beschwerden nicht, die Schmerzen traten bei mir nur auf, wenn ich das Knie beim Treppen runter gehen sehr weh, auch beim spazieren gehen, mittlerweile habe ich durch Stärkung meine Beinmuskulatur, vor allen um das Knie, die Arthrose zum Stillstand gebracht, so dass ich kaum noch Schmerzen habe.

Was du mit deinem Knie hast solltest du beim Orthopäden abklären lassen.

LG Mahut

Antwort
von vibkes, 4

Hallo,

na das es gleich eine Arthrose sein soll, glaube ich nicht. Du solltest auf jeden Fall einen Experten konsultieren! Und wenn es überhaupt nicht besser wird, kommst Du an einer Spiegelung am Knie nicht vorbei :-( Hier gibt es aber schon minimale Eingriffe, die heutzutage schmerzfrei sind und vor allem Aufschlussreich! Einen interessanten Artikel zum Thema minimalinvasive Chirurgie kannst Du unter http://www.310klinik.com/minimalinvasive-chirurgie/ nachlesen! Vielleicht wirds ja bei Dir auch gemacht! Wäre auf jeden Fall eine gute zuverlässige Alternative!

Liebe Grüße

Antwort
von Lyarah, 3

Üblicherweise sind die Beschwerden bei Arthrose belastungsabhängig - d.h. also, je mehr das betroffene Gelenk bewegt wird, umso mehr tut es weh.

Daher vermute ich, dass es sich bei dir um etwas anderes handelt. Ich würde mir das einmal von einem Orthopäden begutachten lassen. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community